So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Sehr Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Streitwert

Kundenfrage

Sehr Damen und Herren,

folgender Sachverhalt: Streitwert des Objektes ca 2000,-- Euro

Bei unserem letztes Jahr gekauften Kamin-Ofen der Marke Oranier ist in dieser Woche nach erstmaliger Inbetriebnahme der Schamott am Boden zerbröselt.

Vorher wurden mittlerweile mehrere Nachbesserungsmaßnahmen seit Inbetriebnahme des Ofens, am 31.10.11, vorgenommen:

Der Ofen warf Blasen, dies wurde beseitigt.
Die Türdichtung und der Türgriff fielen ab, die Tür wurde komplett erneuert.
Es erfolgte trotz neuer Tür eine nochmalige Reparatur der Dichtung.

Dies wäre jetzt die 4. Nachbesserung.
Habe ich jetzt ein Recht auf Austausch des Ofens seitens des Herstellers?

Dieser hat in allen Fällen der Nachbesserung eine Service-Firma beauftragt.

Der Ofen wurde im Fachhandel gekauft.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Mohr
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Gewährleistung steht Ihnen noch zu, denn es sind noch keine zwei Jahre seit Kauf vergangen.

Nach § 439 Abs. 1 BGB können Sie wählen, ob Sie die Reparatur oder aber einen neuen ofen haben möchten. Wenn nunmehr wiederum ein Mangel vorliegt, können Sie als aus o. g. Norm auf Neulieferung eines Ofen bestehen.

Bei Unklarheiten fragen Sie nach.
RAScholz und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Hr. Scholz,



die Neulieferung eines Ofens muß ich beim Hersteller einfordern, richtig?



Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.



Die Bewertung werde ich gleich erteilen.



Mit freundlichen Grüßen



Michael Mohr

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Neulieferung fordern Sie nicht beim Hersteller, sondern beim Verkäufer ein, wo Sie den Ofen gekauft haben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht