So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Seher geehrte Damen und Herren, Mir

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

Seher geehrte Damen und Herren,
Mir ging eine Mail zu mit einer Mahnung wegen einer angeblich nicht bezahlten Rechnung über 574,03 Euro plus Mahngebühr. Ich habe bei dieser Firma nie etwas bestellt, nichts zugestellt erhalten, auch keine handelsübliche, ordentliche Rechnung über die Post. Ich bitte Beratung über E-Mail oder um einen Gesprächstermin ihn Ihrer Zweigstelle in München, Mozartstraße.

Mit freundlichen Grüßen,

Helmut Pascher
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben Ihre Frage bei "Justanswer" eingestellt und nicht etwa bei der Verbraucherschutzzentrale.

Rechtliche Fragen werden hier in der Regel nicht kostenlos beantwortet.

Soll Ihr Anliegen dennoch hier bearbeitet und beantwortet werden ?



Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wie wär's mit einmaligem Festpreis anstatt Abo?

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben kein Abo gebucht, so dass es sich um eine einmalige "Sache" handelt.

Sie haben ein Honorar von 50 € ausgelobt. Ist das in Ordnung ?


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wie soll ich vorgehen?


Ergänzung: die Anlage zu der von dem dubiosen Forder ist mit Computerviren verseucht, das sagt doch schon alles.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank XXXXX XXXXX weitere Mitteilung.

Sie sollten den Anhang nicht öffnen, da dieser mit einem Trojaner versehen ist.

Reagieren Sie auf diese Emails keinesfalls, denn es handelt sich hierbei erfahrungsgemäß um Betrug. Sie haben keinen Vertrag geschlossen und damit müssen Sie auch keine Zahlung leisten.

Sie können die Emails einfach löschen.

Ebenso sollten Sie, damit diesen Betrügern das Handwerk gelegt werden kann, Strafanzeige erstatten. Die Strafanzeige können Sie bei der Polizei oder bei der Staatsanwaltschaft erstatten. In diesem Fall sollten Sie die Email aber so lange aufbewahren, bis sie von den Ermittlungsbehörden gesichert wurde.

Leisten Sie in keinem Fall eine Zahlung und öffnen Sie den Anhand der Email nicht.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.
troesemeier und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
,Nein, der Fall ist mit der Abbuchung Ihrer Gebühr abgeschlossen.In der Bewertung habe ich mich durchaus positiv geäußert.mfg,H. P.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Rroesemeier,


Ich benötige keine weiteren Informationen mehr. Ich habe Ihnen das vereinbarte Einmal-Honorar mit kl. Bonus , zus. 52,50 zur einmaligen Abbuchung von meinem Konto XXXXXXXXX bei der Postbank freigegeben, konnte die Ausführung aber noch nicht im Bankauszug festellen. Mit Ihrer Antwort bin ich zufrieden und werte sie als erwartbar vollständig. Für mich haben Sie unseren Vertrag vollständig erfüllt. Ich danke Ihnen dafür. Falls noch nicht veranlasst, buchen Sie bitte Ihr Honorar ab.


mfg,


Helmut Pascher

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Es ist alles in Ordnung.

Sie brauchen auf die hiesige Nachricht nicht mehr reagieren.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht