So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Hallo. Ich habe eine frage bezüglich schule. Meine Tochter

Kundenfrage

Hallo.
Ich habe eine frage bezüglich schule.
Meine Tochter war krank.Das Problem ist das war kurz nach der Ferien.Das waren 3 Tage.Bei uns diese krankheit war wie eine kettenReaktion.Ich selbst hatte ,dann meine kleine und dann meine große .Bei Arzt sind wir nicht gewesen .Für die drei tage habe ich Entschuldigung geschrieben.Nach fast 1 Monat meldet sich per Brief die Leiterin das die wollen ein Attest von Arzt .Sonst Meldet sie das Bezirksregierung Arnsberg.Ich finde das sehr komisch von Leiterin die schule weil jeder kann doch krank werden und meine Tochter ist nicht auffällig.Wie ist hier rechtlich aus???
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wie alt die Ihre Tochter?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie ist vorgestern 15 geworden.

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

in dem Fall reicht eine Entschuldigung von Ihnen, die Sie ja auch geschrieben haben, völlig aus. Sie müssen hier kein Attest beibringen, dazu sind Sie bzw. die Tochter nicht verpflichtet. Von daher brauchen Sie auch nichts von der Bezirksregierung zu fürchten. Es ist ausreichend, wenn Sie die Krankheit Ihrer Tochter bestätigen. Mehr müssen Sie nicht machen.
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihre Frage beantwortet ist, würde ich mich über Ihre positive Bewertung freuen, so dass der von Ihnen für die Beantwortung der Frage ausgelobte Betrag auch freigegeben werden kann. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht