So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe bei einen online-Händler 2 getrennte Bestellung

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe bei einen online-Händler 2 getrennte Bestellung (mit je 2 Artikeln) aufgegeben aber darum gebeten, dass die gesamte Ware zusammen geliefert und in Rechnung wird. Der jeweilige Gesamtbetrag wurde von mir sofort überwiesen. Die Ware kam nur unvollständig an. So wurden beide Art. der ersten Bestellung sowie einer von zwei Artikeln der 2. Bestellung geliefert. Auf dem Lieferschein war der fehlende Art. nicht vermerkt. Ein Art. der 1. Bestellung war mangelhaft und habe diesen sowie den einen Artikel der 2. Bestellung wegen Nichtgefallen zurückgeschickt. Dabei habe ich auch den 2. Artikel der 2. Bestellung wiederufen und um die Zusendung eines Ersatzart. (für den mangelhaften Art.) sowie die Rücküberweisung des Gesamtbetrages für die 2. Bestellung gebeten. Nun kam kommentarlos die Ersatzlieferung aber ohne Lieferschein/Gutschrift oder gar Rücküberweisung für die 2. Bestellung. Doch bei der Ersatzlieferung handelt es sich nicht um den original bestellten Artikel eines Markenherstellers, sondern um eine namenlose Kopie. Ein Herstellername ist nicht ersichtlich. Daraufhin forderte ich die Rückzahlung der Zahlung für den bereits reklamierten Artikel sowie der 2 Artikel aus der 2. Bestellung. zzgl. meiner Portoauslagen für die Rückesendungen.( Eine ist ja bereits erfolgt, die 2. wäre dann die rücksendung der ersatzlieferung). Dies lehnt der Verkäufer ab und besteht auf sein Nachbesserungsrecht, obwohl ich die entsprechenden Bestellung inzwischen wiederufen habe. Nun meine Frage:
Geht das Wiederufsrecht nicht vor dem Nachbesserungsrecht und gilt das dann für alle Artikel (auch für die nicht gelieferten bzw. sofort zurückgeschickten)? Vielen Dank MfG! Thorsten Wrage
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

 

Ein vorrangiges Recht zur (wioederholten) Nachbesserung besteht nicht, wenn Sie Ihr Widerrufsrecht nach erfolgloser Nachbesserung fristgerecht ausgeübt haben.

 

Sie haben gerade die Wahl, ob Sie an dem Vertrag festhalten wollen und dann Nachbesserung verlangen oder von dem Vertrag ohne Angaben von Gründen zurücktreten wollen.

 

Sollte ein Widerruf nicht mehr fristgerecht erfolgt sein, besteht das Recht auf Nachbesserung. Scheitert diese Nachbesserung können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten und Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA

Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht