So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Über Masterpayment wurde meine Kreditkarte belastet. Der Kunde

Kundenfrage

Über Masterpayment wurde meine Kreditkarte belastet. Der Kunde liefert die Ware nicht und erstattet den kaufpreis nicht.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Besteht die Möglichkeit die Abbuchung der Kreditkarte zu widerrufen oder haben Sie dies schon erfolglos versucht?

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Warte noch auf Antwort seitens Visa.

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Setzen Sie dem Lieferanten eine letztmalige Frist von sieben Tagen innerhalb derer er den kaufpreis zu erstatten hat. Weisen Sie ihn darauf hin, dass er sich seit Ihrer Email mit der Rückzahlung in Verzug befindet und Sie Verzugszinsen (5% über dem Basiszinssatz). Teilen Sie weiterhin mit, dass Sie sich vorbehalten Strafanzeige wegen Eingehungsbetrug zu erstatten.

 

Sollte er auf dieses Schreiben nicht reagieren, sollten Sie Ihren Anspruch mit einem Antrag auf Erlass eines Mahnbescheides geltend machen. Allerdings sollten Sie zunächst die Reaktion von Visa abwarten, da das Mahnverfahren je nach Forderungshöhe mit Kosten verbunden ist.


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA

Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Laut Visa wurde die Belastung storniert. Kann ich die angefallenen rechtskosten, in diesem Falle ihre Kosten, dem Internetshop in Rechnung stellen?

Experte:  hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, da der Lieferant sich in Verzug befand, können Sie die angefallen Kosten im belasten. Hinzusetzen können Sie die Beratungskosten als auch die möglichen Kosten für die Stornierung seitens Visa und ggfs. gezahlte Kreditzinsen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und wäre für eine positive Bewertung dankbar.

Viele Grüße

RASchroeter und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Bekomme ich eine Rechnung?

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hierzu wenden Sie sich bitte an [email protected]

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht