So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1078
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ein Mitarbeiter von Vodafone hat mir einen LTE-Internet-Vertrag

Kundenfrage

Ein Mitarbeiter von Vodafone hat mir einen LTE-Internet-Vertrag aufgeschwatzt, mit dem ich schneller ins Internet komme.
Nach Eingang des Routers konnte ich keine Verbindung herstellen. Der Servicemann hat sich trotz wiederholter anrufe der eingegebenen Handy-Nummer nicht gemeldet.
Habe daraufhin bei Vodafone gekündigt. Diese lehnten Kündigung ab und kassieren monatlich Betrag obwohl das Gerät gar nicht angeschlossen ist.
Inzwischen habe ich über homepage Vodafone erfahren, dass der LTE-Vertarg wie abgeschlossen in meinem Wohnbereich gar nicht empfangsbereit ist.
Können Sie mir zu eine Klage raten?
Karl Heinz Hildenbrand, email:[email protected], 35625 Hüttenberg
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen:

Haben Sie die Gegenseite schriftlich aufgefordert, den Mangel zu beseitigen?

Mit welcher Begründung lehnt die Gegenseite Ihre Kündigung ab?


Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt