So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16748
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau bekommt 464,37 Euro

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau bekommt 464,37 Euro Rente Brutto; ich bekomme 1752,62 EURO Lohn Brutto .Meine Frage lautet Müßen wir Lohnsteurerklärung machen oder nicht. Meine Frau hat die Steuerklasse 5 und ich die Klasse 3. Vielen Dank XXXXX XXXXX mit freundlichen Grüßen XXXXX XXXXX Frau
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage möchte ich gern wie folgt beantworten:

Es gibt grundsätzlich zwei Arten der Veranlagung zur Einkommenssteuer, die Pflichtveranlagung und die Antragsveranlagung.

Eine Pflicht besteht für Arbeitnehmer grundsätzlich nicht, da diese über die einbehaltene Lohnsteuer bereits ihre Abgaben geleistet haben. Gleiches gilt für Rentner.Das Finanzamt kann aber bei zu erwartender Nachzahlung die Abgabe einer Steuererklärung verlangen.

In Ihrem Fall besteht also - sofern eine Aufforderung zur Abgabe seitens des Finanzamts nicht vorliegt - nicht.

Es könnte aber wegen des Abzugs von Pauschalbeträgen sinnvoll sein, auch ohne Verpflichtung eine Steuererklärung abzugeben.

Weitere Informationen zu Ihrer Frage finden Sie hier:

http://www.ratgeber-steuer24.de/Studenten_und_Referendare/Pflicht_zur_Abgabe_einer_Steuererklaerung.html

Ich hoffe, Ihnen hiermit gedient zu haben und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wie ich sehe, haben Sie sich die Antwort angeschaut und offensichlich keine Nachfragen.
Ich gehe daher davon aus, dass ich Ihre Frage ausreichend beantwortet habe und
würde mich daher nach wie vor über eine positive Bewertung freuen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Rafozouni, leider kann ich erst heute auf Ihre Antwort reagieren.Ich möchte Ihnen mitteilen,dass ich mit Ihrer Antwort NICHT zufrieden bin.Es dürfte bekannt sein,dass das Finanzamt wenn keine Steuererklärung vorliegt den Bürger automatisch anschreibt.Ich habe Ihnen die Bruttorentensumme meiner Frau und den Bruttolohn von mir sowie die jeweilige Steuerklasse genannt.Wenn diese zahlen zusammen zählt bekommt man eine Summe.Ich wollte wissen ob bei dieser Summe es erforderlich ist eine Steuererklärung zumachen.Die Steuererklärung ist sehr kompliziert angelegt und zu umfangreich.Auch das Versprechen mancher Politiker die Erklärung so zu vereinfachen dass man sie auf der Größe eines Bierdeckels ausrechnen kann trifft nicht zu.Wenn ich richtig informiert bin gibt es einen Freibetrag,der mir leider nicht bekannt ist und ich auch nicht weis wie dieser zustande kommt bzw.berechnet wird.Nun möchte ich Sie bitten demVERBRAUCHERSCHUTZ auch so auszulegen dass der VERBRAUCHER geschützt wird und nicht das Finanzamt.Es verbleiben mit freundlichen Grüßen D.Hellwig und Frau

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Bestehen noch konkrete Nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Raschwerin,teilen Sie mir bitte mit inwieweit Sie Kontakt zu Herrn Rafozouni haben,denn diesem habe ich mein Anliegen geschildert und der hat alle Daten die man braucht um meine Frage zu meiner Zufriedenheit zu beantworten.Vielen Dank Mit freundlichen Grüßen D.Hellwig

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es besteht kein Kontakt. Aber ich kann Ihren Text lesen und kann daher gern die Beratung fortführen, wenn Sie wünschen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Raschwerin,Sie dürfen die Beratung fortführen.Meine Frau bekommt 464,37 Euro Rente (Brutto),ich bekomme 1752,62 Euro Lohn (Brutto).Meine Frau hat die Steuerklasse 5 und ich die Klasse 3.Nun meine Frage : Müßen wir bei diesem Einkommen eine Steuereklärung machen oder nicht ? Wir haben auch keine zusätzlichen Einkommen.Vielen Dank.Es verbleiben mit freundlichen Grüßen D.Hellwig und Frau

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wann haben Sie das letzte Mal eine Steuererklärung gemacht?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Letzte Steuererklärung haben wir 2009 gemacht

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, das ist auch korrekt soweit.

Sie müssen auch keine Steuererklärung machen.

Das ist nunmehr freiwillig.

Im Ergebnis müssen Sie also nicht - können aber.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1019
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1019
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    532
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    772
    Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1814
    Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    503
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    333
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    238
    Viele Jahre Erfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht