So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1084
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe eine Rechnung der Telekom für mein Handy über 367,--

Kundenfrage

Ich habe eine Rechnung der Telekom für mein Handy über 367,-- Euro bekommen, ich habe mich gleich gemeldet, es kann nicht sein, wir haben ein Partnerhandy, mein Mann und ich und haben über Jahre immer so 30,-- Euro im Monat, im Mai habe ich gekündigt, aber es wurde gesagt ich muß noch bis Mai 2013 im Vertrag sein, angeblich war ich mit dem Handy im Internet, aber ich schwöre ich war es nicht, das Handy war ausgeschaltet in meiner Handtasche und das von meinem Mann im Auto, was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sind diese Kosten nach Aussage der Telekom für eine Internetnutzung oder aufgrund der vorzeitigen Kündigung geltend gemacht worden?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Kosten wären für die Benutzung des Internets

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Diese sind sicher entstanden,weil sich das Handy unbemerkt eingewählt hat?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die sagen ja

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Antwort kam zu spät.
Ich habe noch keine Antwort bekommen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die sagen ja, aber das Handy war doch ausgeschaltet

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die sagen ja, aber das Handy war doch ausgeschaltet, was kann man da tun

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Was soll ich tun?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja gerade weil das Handy ausgeschaltet gewesen sein soll, ist es ja unmöglich, dass solche Kosten anfallen.

Der Anbieter haftet in diesem Fall und bleibt auf den Kosten sitzen.

Sie können die Rechnung zurückweisen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wie soll das vor sich gehen, kann ich per Einschreiben eine Verweigerung zur Zahlung schicken oder wie

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja, schicken Sie ein Einschreiben und weisen die Forderung zurück.

Begründen Sie das damit, dass Sie keine Schuld trifft, sondern den Anbieter selbst.