So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22333
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, bin wohl gerade einer Firma

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

bin wohl gerade einer Firma Fränklin in die Falle gegangen, die schon des öfteren bei mir angerufen hat, mit der Behauptung, das ich bei einem kostenlosen Gewinnspiel mitgemacht zu haben. Dieses würde jetzt kostenplichtig für 49,90€ monatlich 12 Monate lang.
Sie drängte mich dazu ,das sie mir noch die Chancegäbe alle meine angegeben Daten zu löschen und ich müsse dies dann nicht bezahlen und bekäme auch keine Gewinnspielanrufe mehr.
Nachdem ich mit ihr die ganzen Daten durchgegangen bin, sagte sie mir das dies durch ein Abo
der Zeitung Gala, Stern usw. finanziert würde. Damit hing ich schon mittendrin. Um die Daten zu bestätigen rief mich nochmals eine andere Dame an .
Ich habe jetz ein Abo für zwölf Monate für die Gala und die haben meine Bankdaten!
Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Haben Sie den "Vertrag" heute am Telfon abgeschlossen, oder haben Sie bereits Zeitschriften erhalten?



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Habe den Vertrag heute am Telefon abgeschlossen.


Habe noch keine Unterlagen oder Zeitschriften erhalten.

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Klarstellung!

Leider sind Sie in der Tat einer verbreiteten Abzocke zum Opfer gefallen: Immer wieder werden Verbrauchern am Telefon derartige Verträge untergeschoben, indem ihnen vorgeschwindelt wird, Sie hätten an einem kostnfreien Gewinnspiel teilgenommen, das nunmher kostenpflichtig werde.

Sie können aber ohne weiteres Ihre Vertragserklärung wieder rechtlich beseitigen: Ihnen steht ein 14-tägiges gesetzliches Widerrufsrecht zu (§§ 312 b und d BGB). Die Frist dieses Widerrufsrechts beginnt erst zu laufen, wenn Ihnen die schriftliche Bestätigung/die Vertragsunterlagen zugeht.

Von diesem Zeitpunkt an, können Sie Ihre Vertragserklärung schriftlich und ohne Angabe von Gründen ohne weiteres schriftlich widerrufen.

Sobald Ihnen also etwas Schriftliches von dem Anbieter zugeht, widerrufen Sie Ihre Vertragserklärung schriftlich und nachweisbar (Einschreiben mit Rückschein!). Heben Sie den roten Rückschein gut auf, denn er dient Ihnen als Zugangsnachweis.

Wichtig: Beobachten Sie unbedingt in der nächsten Zeit Ihre Kontobewegungen. Es ist damit zu rechnen, dass es zu unrechtmäßigen Abbuchungen kommt. Lassen Sie diese Abbuchungen umgehend von Ihrer Bank zurückbuchen. Hinterlegen Sie möglichst bei Ihrer Bank den Namen des Anbieters, und stellen Sie durch klare Anweisung an die Bankmitarbeiter sicher, dass Sie keine Abbuchungen durch diesen Anbieter dulden werden.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Geben Sie Ihre positive Bewertung bitte erst ab, wenn Ihre Ausgangsfrage und mögliche Nachfragen abschließend und zu Ihrer Zufriedenheit geklärt sind. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung in Deutschland verboten ist.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Geben Sie Ihre positive Bewertung bitte erst ab, wenn Ihre Ausgangsfrage und mögliche Nachfragen abschließend und zu Ihrer Zufriedenheit geklärt sind. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung in Deutschland verboten ist.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fragen Sie bei weiteren Unklarheiten gerne nach. Bestehen solche nicht mehr, darf ich Sie höflichst um eine positive Bewertung ersuchen, so dass eine Vergütung für die Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt