So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16680
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren ! Ich habe in meinem Spam-Ordner

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren !
Ich habe in meinem Spam-Ordner eine Mail gefunden von "[email protected]"
über einen angeblichen Lottogewinn in Höhe von 937.500 Euro. Ich würde Ihnen die 2 Seiten
der Mail gerne als Mailanhang schicken, weiß aber nicht, wie das über dieses Formular geht.
Bitte teilen Sie mir mit, ob Ihnen die Adresse bekannt ist, und wie ich weiter verfahren soll,
weil der angeblihe Gewinn am 24.08. verfällt.
Grüße K. Wegener
([email protected] )
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.


Sie können mir das Schreiben sehr gerne mailen, aber gehe ich richtig, in der Annahme, dass Sie um diesen Lottogewinn zu bekommen erst in Vorleistung treten müssen ?


Meine Mailadresse finden Sie bei meinen Kontaktdaten



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein. Seltsamerweise muß ich nicht in Vorkasse treten, aber in einem Formular meine Bankdaten angeben, damit "das Geld überwiesen werden kann".


Wie kann ich Ihnen die geacannten 2 Seiten als Anhang zumailen ??

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Unter


ClaudiaMarieSchiessl (at)googlemail( dot )com


Haben Sie denn Lotte gespielt ?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein, habe ich nicht, Aber da ich Spanisch studiert habe und einige Freunde in Madrid habe, könnte es möglich sein, daß irgendeiner für


mich ein Los gekauft hat. Ich dachte, daß Sie aufgrund Ihrer Erfahrung sofort sagen könnten, ob es sich hier um eine faule Sache handelt und ich am besten die Finger davon lassen sollte. Grüße K. Wegener


 


Muß jetzt leider los zu einem Jazzfestival in Gladbeck. Werde morgen versuchen, Sie wieder zu kontaktieren.

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich kann Ihnen aufgrund meiner Erfahrung hier sagen, dass das eine faule Sache ist.

Man will an Ihre Bankdaten und das schnell


Ich möchte mir aber zur Sicherheit noch einmal das Schreiben ansehen
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender, das ist Betrug. Die Mail geht nicht an Sie persönlich, sondern an undisclosed recipients, also eine Kettenmail, die bei Ihnen nicht umsonst im Spam gelandet ist Wenn es die Loteria de Navidad ist ( die es tatsächlich gibt) ist es verdächtig, warum man auf deutsch schreibt

 

Zudem

Qué es la lotería de navidad

La Lotería de Navidad es el sorteo en el que más gente participa en España. Su primer sorteo data de 1812, en Cádiz. Desde entonces se ha venido celebrando cada año. Es tradicional que se celebre el día 22 de diciembre.

Wir haben jetzt August, nicht Dezember




 

Mannwill nur an Ihre Daten sonst nichts Löschen Sie die Mail Es tut mir sehr leid.aber es gibt keinen Lottogewinn Wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Einschätzung. Ich hab es mir zwar schon gedacht, aber


aufgrund meiner "Hispanophobie" die Möglichkeit nicht ganz ausgeschlos-


sen. Schließlich habe ich als relativ junger Mensch einen Ford gewonnen in einem STERN-Preisausschreiben, das mein Schwiegervater in spe für mich ausgefüllt hatte. Und als der Anruf aus Hamburg kam, fühlte ich mich auch relativ veralbert.


Vielen Dank für Ihre Hilfe K. Wegener

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wow , das ist ja toll.


Aber : wenn das eine seriöse Sache wäre sähe das ganze Schreiben anders aus

Man will nur auf die Schnelle ein paar Deutsche abzocken

Übrigens ich habe Ihnen so lange nicht geantwortet, weil sogar Ihre Mail mit dem Schreiben als Anhang bei mir im Spam gelandet ist


Trotzdem schönen Sonntag und dankeschön für den Bonus


Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht