So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Stämmler.
A. Stämmler
A. Stämmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  Rechtsanwalt
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
A. Stämmler ist jetzt online.

URLAUBSTORNO WIR HABEN AM 25.07.2012 bei INTERNET REISEURLAUB

Kundenfrage

URLAUBSTORNO
WIR HABEN AM 25.07.2012 bei INTERNET REISEURLAUB GEBUCHT
AM 28.07.2012 SIND WIR ZUM FLUGHAFEN ERFURT -WEIMAR ANGEKOMMEN;MIR WURDE DEM ABFLUG TAG MEINE REISEPAS GESTOLEN ;SO KÖNTEN WIR UNSERE REISE NICHT EINTRETEN ;REISEBÜRO WEIGERT SICH UNS DAS GELD ZÜRRÜCKERSTATEN TROTZ VERSICHERUNG 98€
WIR MÖCHTEN UNSERE 85%RÜCKERSTATTUNG HABEN ;ABER DA MÖCHTE KEINE DARÜBER WISSEN HÖREN
WIR SIND RATLOSS
ITTGmbH -Oststraße 115 40210 DÜSELDORF
ERF 24 Touristic services GmbH ERFURT
SIND REISEVERANSTALTER
BITTE UM HILFE
MFG
TAJDIN MALINOVA
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  A. Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

war in der Reise auch der Transport zum Flughafen vorgesehen? Haben Sie eine reine Reisrücktrittsversicherung abgeschlossen?

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
WIR HABEN EINE VERSICHERUNG UM 98€ABGESCHLOSSEN ABER DIESE VERSICHERUNG IST IN UNSERE UNTERLAGEN LEIDER NICHT ERSICHTLICH FÜR WAS DIESE VERSICHERUNG IST
Experte:  A. Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eine punktgenaue abschließende Antwort wird leider ohne Kenntnis der Vertragsdetails und Umstände nicht möglich sein.

Grundsätzlich gilt aber:

Der Passverlust infolge von Diebstahl sollte hier grundsätzlich mit abgesichert sein. Die Reiskostenrücktrittsversicherung deckt grundsätzlich auch einen Reiserücktirtt infolge von Schäden am Eigentum mit ab. Letzenendes wird es hier aber auf die genauen Vertragsmodalitäten ankommen. Ohne deren Prüfung ist leider eine abschließende Antwort nicht möglich.

Insofern sollten Sie sich an einen örtlichen Anwalt wenden und diesen mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen. Vorab sollten Sie den Reiseveranstalter schriftlich mit Fristsetzung zu einer Rückzahlung der Kosten auffordern. Nach Fristablauf befindet sich die Gegenseite im Verzug, so dass im Falle einer berechtigten Rückerstattung auch die Anwaltskosten zu tragen sind.

Es tut mir leid Ihnen hier keine abschließende Antwort geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen