So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22560
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

hallo, ich habe vor zwei Tagen Heizöl bekommen, der Auslieferer

Kundenfrage

hallo, ich habe vor zwei Tagen Heizöl bekommen, der Auslieferer hat vergessen die Ventile
am Tank zu schließen, dadurch ist das Öl vom größeren Tank in den kleineren geflossen und natürlich übergelaufen,

die Firma kam gleich, hat abgestreut, die Polizei und Feuerwehr gerufen,
es ist nicht allzuviel passiert.

meine Frage, wer haftet für den Schaden

mit freundlichen Grüßen
Anita Kley
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Für den eingetretenen Schaden hat die ausliefernde Firma vollumfänglich einzutreten.

Der ausliefernden Firma fällt hier nämlich eine schuldhafte Verletzung der ihr obliegenden Vertragspflichten zur ordnungsgemäßen Erfüllung des Vertrages mit Ihnen zur Last: Das zumindest fahrlässige Unterlassen des Tankverschließens stellt eine schuldhafte Vertragspflichtverletzung dar.

Diese Vertragspflichtverletzung hat auch ursächlich zu dem Überlaufen des Öls geführt und damit die entstandenen und ersatzfähigen Beseitigungskosten verursacht.

Die Firma hat daher für sämtliche Kosten einzustehen, die zur Schadensbeseitigung aufgewendet worden sind.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Geben Sie Ihre positive Bewertung bitte erst ab, wenn Ihre Ausgangsfrage und mögliche Nachfragen abschließend und zu Ihrer Zufriedenheit geklärt sind. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung in Deutschland verboten ist.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Für den eingetretenen Schaden hat die ausliefernde Firma vollumfänglich einzutreten.

Der ausliefernden Firma fällt hier nämlich eine schuldhafte Verletzung der ihr obliegenden Vertragspflichten zur ordnungsgemäßen Erfüllung des Vertrages mit Ihnen zur Last: Das zumindest fahrlässige Unterlassen des Tankverschließens stellt eine schuldhafte Vertragspflichtverletzung dar.

Diese Vertragspflichtverletzung hat auch ursächlich zu dem Überlaufen des Öls geführt und damit die entstandenen und ersatzfähigen Beseitigungskosten verursacht.

Die Firma hat daher für sämtliche Kosten einzustehen, die zur Schadensbeseitigung aufgewendet worden sind.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Geben Sie Ihre positive Bewertung bitte erst ab, wenn Ihre Ausgangsfrage und mögliche Nachfragen abschließend und zu Ihrer Zufriedenheit geklärt sind. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung in Deutschland verboten ist.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Geben Sie Ihre positive Bewertung bitte erst ab, wenn Ihre Ausgangsfrage und mögliche Nachfragen abschließend und zu Ihrer Zufriedenheit geklärt sind. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung in Deutschland verboten ist.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach, und nutzen Sie hierzu die Nachfragefunktion. Geben Sie Ihre positive Bewertung bitte erst ab, wenn Ihre Ausgangsfrage und mögliche Nachfragen Ihrerseits abschließend und zu Ihrer Zufriedenheit geklärt sind. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung in Deutschland verboten ist.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt