So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Im Verbraucherrecht habe ich mehrere Mandate betreut.
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Advopro ist jetzt online.

was kann auf mich zukommen? 1. Einen unbestätigten primamobile

Kundenfrage

was kann auf mich zukommen?
1. Einen unbestätigten primamobile Vertrag.
2. Abbuchung von 1,45 € von meinem Konto ohne Abbuchungs-ermächtigung. habe es zurückbuchen lassen.
3. Letzte Mahnung mit Drohung der Übergabe an eine RA.

Habe noch nicht reagiert und nicht bezahlt um zu vermeiden daß es als Vertragszustimmung ausgelegt wird.
Was kann mir Passieren?
Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Binder
Mail:[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Binder,

vielen Dank für Ihre Anfrage .
Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:

Sie haben sich schon richtig verhalten.

 

Gut ist insbesondere, dass sie nicht gezahlt haben.

 

Sie sollten bitte wie folgt reagieren:

 

Sie sollten zunächst ausdrücklich jeglichen Vertragsschluss bestreiten.

 

Dieses sollten Sie nachweisbar, also am besten per Einschreiben erledigen.

 

Es ist nämlich nicht so, dass Sie beweisen müssen, dass Sie keinen Vertrag geschlossen haben, vielmehr muss die Gegenseite im Streitfall nachweisen können, dass eine Forderung ihnen gegenüber besteht.

 

Durch das einfache Bestreiten zwingen sie also der Gegenseite schon mal die Beweislast auf.

 

Weiterhin sollten sie den vermeintlich geschlossenen Vertrag hilfsweise (das Wort ist ganz wichtig) widerrufen sowie ebenfalls hilfsweise wegen arglistiger Täuschung gemäß § 123 BGB anfechten.

 

Gleichzeitig sollten sie zum Ausdruck bringen, dass sie bis zum Nachweis einer berechtigten Forderung keine Zahlung leisten werden.



Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!

Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.

Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Sofern Sie noch Verständnisfragen haben, geben Sie bitte noch keine Bewertung ab. Bewerten Sie bitte erst dann, wenn der Vorgang aus Ihrer Sicht vollständig abgeschlossen ist und Ihre Frage vollständig beantwortet wurde.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Donnerstagabend!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste



Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt




Advopro und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Binder,

 

vielen Dank. Sollte noch etwas unklar sein, so fragen Sie bitte nach.

 

 


Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Donnerstagabend!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bin mit dem experten sehr zufrieden, nur bekomme ich meine Beurteilung nicht abgeschickt. oder irre ich mich.
Mit freundlichen Grüßen vom Steilachtal,
Wolfgang Binder
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Binder,

vielen Dank für die netten Worte. Doch, es hat alles wunderbar funktioniert. Ich wünsche Ihnen dann noch einen schönen Sonntag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt





Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Newerla,
danke für Ihre netten Worte, aber wie kommen Sie jetzt zu Ihrem Honorar?
Muß ich jetzt noch etwas tun, oder läuft die Abbuchung "automatisch".

Freundliche Grüße aus dem Steinlachtal

Wolfgang Binder

PS. Auf die Reaktion von Primamobil warte ich noch.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Binder,

vielen Dank für Ihre Fairness.
Es ist alles erledigt und läuft voll automatisch.
Vielen Dank nochmals und alles Gute für die Angelegenheit!



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht