So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

mein mann hat ungefähr vor 15 jahren irgendetwas bei versandhaus

Kundenfrage

mein mann hat ungefähr vor 15 jahren irgendetwas bei versandhaus quelle bestellt und wahrscheinlich vergessen zu zahlen. vor gut 1 1/2 jahren kam zu seinen eltern eine zalungsaufforderung sie hat den brief zurück geschickt. vorher kam nie etwas. heute hat der gerichtvollzieher einen brief eingeworfen das wir das zahlen sollen! mußen wir das? vielen dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Was soll er bestellt haben?`Was soll er bezahlen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
das weiß er nicht mehr was er bestellt hat und das steht nicht drin. mittlerweise sind es 1845.-euro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
habe noch keine antwort erhalten
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Von wem kam denn letztes Jahr das Schreiben?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich glaub zyklop inkasso
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Oha, da sind Sie aber Betrügern aufgesessen.

Die Forderung ist nicht berechtigt.

Was schreibt der Gerichtsvollzieher? Worauf beruft er sich?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
in der zwangsvollstreckung quelle usw vertreten durch günter puls rechtsbeistand. das wir bis 27.08 die forderung von 1845.71euro zahlen sollen, mehr nicht.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gab es denn mal einen Mahnbescheid oder soetwas gerichtliches gegen ihn?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
laut dem schreiben von vor 11/2 jahren ja aber das ist nie bei uns angekommen. wenn früher mal was gekommen wäre dann hätten wir das ja bezahlt da war das ja auch noch ein kleiner bertrag und mein mann hätte sich vielleicht auch noch dran errinnert was es war.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Können Sie mir das Schreiben vom Gerichtsvollzieher einscannen und mailen oder faxen?
raschwerin und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
nein leider nicht hab nicht die möglichkeit.es steht nur in einem satz von wem die forderung ist und dann nur belehrung das wir da zu sein haben wenn er wieder kommt usw oder das geld überweisen sollen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Schreiben Sie ihm, dass Sie die Forderung bestreiten.

Er soll Ihnen den Titel, aus welchem er vollstrecken soll und den Vollstreckungsauftrag zukommen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ok vielen dank für ihren rat.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gern, Sie können sich dann auch gern nochmal melden, wenn Sie die Unterlagen haben.

Der Fall interessiert mich sehr.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht