So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 21595
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich wollte fragen wie man vorgehen sollte wenn man mit einer über Groupon gekauft

Kundenfrage

Hallo,
ich wollte fragen wie man vorgehen sollte wenn man mit einer über Groupon gekaufte Dienstleistung nicht zufrieden ist.
Groupon habe ich kontaktiert, noch keine Antwort Anbieter will das Geld nicht zurück zahlen.
Danke & Grüße
O. Schmidt
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie können entsprechende Ansprüche sowohl gegen Groupon als auch gegen den Dienstleister selbst geltend machen.

Die Gewährleistung von Groupon ist in den AGB des Anbieters wie folgt geregelt:

8.1. Groupon gewährleistet, dass der Partner den Gutschein einlöst, d.h. die Leistungen zu den im Gutschein verbrieften Bedingungen erbringt, wenn Sie den Gutschein vor Beginn der Leistungserbringung vorlegen.

8.2. Groupon übernimmt keine Gewähr für die vom Kunden beim Partner erworbenen Produkte oder in Anspruch genommenen Dienstleistungen. Die in einem Gutschein verbriefte Leistung erbringt der jeweilige Partner gegenüber dem Kunden im eigenen Namen und auf eigene Rechnung, weshalb Groupon gegenüber dem Kunden für Pflichtverletzungen des Partners bei der Leistungserbringung nicht haftet.

8.3. Sollte es bei der Einlösung des Gutscheins oder bei der Erbringung der Leistung zu Problemen kommen, wird Groupon versuchen, eine Lösung zu finden. In diesem Fall schreiben Sie uns bitte eine E-Mail [email protected] oder kontaktieren Sie uns telefonisch.


Ist die Dienstleistung nicht so erbracht worden, wie dies zu den in dem Gutschein festgelegten Bedingungen vorgesehen war, so hat Groupon nach 8.1 der AGB hierfür auch einzustehen. Groupon hat dann nach 8.3 der AGB eine entsprechende Lösung unmittelbar mit dem Dienstleister auszuhandeln.

Sie sollten daher schriftlich und nachweisbar (Einschreiben mit Rückschein) Groupon unter Fristsetzung auffordern, seinen Pflichten aus 8.1 und 8.3 der AGB nachzukommen.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie eine Vorlage für so ein Einschreiben?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, eine Vorlage gibt es nicht. Sie können aber etwa wie folgt formulieren:

"Hiermit fordere ich Sie auf, Ihren Gewährleistungspflichten auf der Grundlage der 8.1 und 8.3 Ihrer Vertragsbedingungen gegenüber Ihrem Kooperationspartner, dem Anbieter...., nachzukommen. Die erbrachte Dienstleistung Ihres Kooperationspartners entsprach in keinster Weise den in Ihrem Gutschein verbrieften Bedingungen. Ich fordere Sie daher auf, unverzüglich mit Ihrem Kooperationspartner in Verbindung zu treten und auf eine Rückzahlung der von mir geleisteten Zahlung hinzuwirken. Hierzu setze ich Ihnen eine Frist von 10 Tagen. Für den Fall eines fruchtlosen Fristablaufs behalte ich mit weitere rechtliche Schritte ausdrücklich vor."


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
auch wenn es hauptsächlich um die Kundenzufriedenheit geht?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Akzeptierung.

Auch dann hat sich Groupon Ihres Anliegens anzunehmen. Groupon hat dann Ihrer Beschwerde auf den Grund zu gehen und den Sachverhalt umfassend zu klären.

Ergibt sich, dass die Dienstleistung nicht so erbracht wurde, wie versprochen, muss Groupon sich zumindest um eine Teilrückerstattung des Geldes an Sie bemühen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht