So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 17048
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Moin MOIN Habe gestern eine Mahnung vom Amtsgericht Coburg

Kundenfrage

Moin MOIN
Habe gestern eine Mahnung vom Amtsgericht Coburg bekommen,die Antragsteller sind:
Sony Music Entertainment Germany
GmbH
Neumarkter Straße 28
81673 München
Geschäftsführer
Edgar Berger

Hauptforderung:
Schadenersatz aus Unfall/Vorfall
Rechtsanwaltkosten aus UrhR-Verletzung
Summe:1.089,17
Mir ist nicht bekannt,dass ich jemals ein Schreiben von den Rechtsanwälten bekommen habe.Wie soll ich mich verhalten?
MfG Henry Borchert
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Zunächst muss unbedingt Widerspruch eingelegt werden, da ansonsten ein Vollstreckungsbescheid gegen Sie ergehen kann.

Dann sollten Sie sich an Sony wenden und den Sachverhalt hinterfragen.

Es handelt sich sicher um eine urheberrechtliche Abmahnung, die Ihnen aber nie zugestellt wurde.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hatte noch gefragt,an wen ich den Widerspruch senden muß
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Hauptforderung besteht vom 18.02.2010
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Auf dem Formular vom Gericht ist ein Feld zum ankreuzen des Widerspruchs.

Das ankreuzen und ans Gericht schicken.

Dann schreiben Sie Sony und fragen nach.

Oder steht da eine Anwaltskanzlei auf dem Mahnbescheid drauf?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Rechtsanwälte waldorf frommer aus münchen

und das soll am 18.02 2010 gewesen sein

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, die sind bekannt dafür. Viele der Abmahnungen sind fehlerhaft und man hat gute Verteidigungsmöglichkeiten.

Schreiben Sie nach dem Widerspruch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer an und fordern eine Erklärung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nur noch eine frage hat das jahr 2010 was zu sagen ist die zeit einer mahnung nicht schon abgelaufen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, verjährt ist die Forderung noch nicht.

raschwerin und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke,sie haben mir sehr gut weiter geholfen.

MfG Henry Borchert

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern, alles Gute.