So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind eine kleine Firma und

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind eine kleine Firma und beziehen natürlich Gegenstände von anderen Firmen. Nun im konkreten Fall habe ich 2 Pavillons bei diesem Händler gekauft. Einen Tag später wurden diese im Beisein meines Kunden aufgebaut und bei einem Pavillon war am Gestänge etwas defekt was wir nur mit Kabelbindern notdürftig reparieren konnten und zudem ist eine Naht des Daches sofort beim aufziehen eingerissen.
Darauf angesprochen meint der Verkäufer dass er da nichts tun könne. Dann noch ein Fall, hier sind Stuhlhussen bei dem gleichen Verkäufer angefertigt worden und wir haben nun vom Endkunden vonn 100 Produzierten Hussen 28 zurück zum Nähen, sämtliche defekte Hussen sind an den Nähten eingerissen. Diese Husssen waren ca. 1 Jahr nun schon beim Kunden. Unser Kunde möchte natürlich dass wir die Hussen nähen, wo wir auch gerne zu bereit sind. Aber der HErsteller sieht sichnicht in der Pflicht. Was können wir hier tun.
Ich wäre Ihnen sehr Dankbar über eine kurze Info. Denn wir sind schon recht Sprachlos.

Vielen Dank

F.J.Rollinger
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

In beiden Fällen gilt die gesetzliche Gewährleistung und der Herstellerregress.

Sie können die vom Kunden geltend gemachten Mängel an den Hersteller weitergeben, der Ihnen gegenüber zum Regress verpflichtet ist.

Fordern Sie den Hersteller unter Fristsetzung entsprechend auf und kündigen ansonsten rechtlichen Schritte an.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also wir sitzen ja genau zwischen den beiden Stühlen. Heisst das dass unser Lieferant für die Beseitigung der Mängel haftet?? Kosten des nähens der Hussen zu übernehmen hat und diesen neuen defekten Pavillon zurücknimmt mit Kostenerstattung?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haften gegenüber dem Kunden, wenn es ein normaler Mangel also kein Produktfehler ist.

Sie können dann aber Regress beim Hersteller nehmen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht