So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IngoDriftmeyer.
IngoDriftmeyer
IngoDriftmeyer, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 451
Erfahrung:  Verbraucherrecht ist Teilbereich meiner Tätigkeit als RA
62729977
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
IngoDriftmeyer ist jetzt online.

Guten Tag, habe von der Nummer 0211(NNN) NNN-NNNNeinen Anruf erhalten

Kundenfrage

Guten Tag, habe von der Nummer 0211(NNN) NNN-NNNNeinen Anruf erhalten und die haben mir ein Zeitungabo angedreht, wegen irgendwelchen Gewinnspielen. Wie komm ich da raus.
Mit freundlichen Grüßen Conrad Schröder
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  IngoDriftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage!

1. Bei telefonisch abgeschlossenen Verträgen steht Ihnen ein 14tägiges Widerrufsrecht nach § 312d BGB zu.

Zwar findet dieses Widerrufsrecht bei Abonnements von Zeitungen und Zeitschriften grundsätzlich keine Anwendung, jedoch gilt dies ausdrücklich nicht, wenn der Verbraucher seine Bestellug am Telefon abgegeben hat (§ 312d Abs. 4 Nr. 3 BGB).

Damit steht Ihnen das Widerrufsrecht hier in jedem Falle zu.

2. Sie können das Widerrufsrecht durch Erklärung in Textform (Brief oder Email) ausüben.

Durch Rückruf bei der angegebenen Telefonnummer sollten Sie den Widerruf daher nicht erklären.

Ich würde Ihnen raten, die erste Zusendung der Zeitung abzuwarten und dann den Widerruf gegenüber dem Verlag zu erklären.

Sie können auch direkt gegenüber dem Zeitungsverlag die Erklärung abgeben. Aus Beweiszwecken ist empfehlenswert diese Erklärung durch Einwurfeinschreiben abzusenden.


Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!




Mit freundlichen Grüßen

Ingo Driftmeyer
Rechtsanwalt
IngoDriftmeyer und 3 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX bezüglich der Bezahlung. Habe ich im Rahmen meiner Anfrage ein Abo abgeschlosssen oder nicht? ich wollte kein Abo, nur diese Frage klären und wenn mal wieder was ist, entsprechend wieder einmal zahlen. Danke XXXXX XXXXX Hilfe
Experte:  IngoDriftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie kein Häkchen bei "Abo" gesetzt haben, dann ist auch keines abgeschlossen.

Von hieraus kann ich dies leider nicht einsehen, sondern nur die Betreiber dieser Plattform.

Wenden Sie sich daher am besten an den Kundendienst unter [email protected]

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Driftmeyer
Rechtsanwalt



Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht