So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22861
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Für meine Frau ist auf meine E-mail Adresse eine *SPAM* Abmahnung

Kundenfrage

Für meine Frau ist auf meine E-mail Adresse eine *SPAM* Abmahnung NR XXXXXXXXX mit der Unterschrift "Staatsanwaltschaft Frankfurt" wegen angeblichen "Raubkopien von urheberrechtlich geschützten Filmen" eingegangen. Die Anhänge, auf die verweisen wird, kann ich nicht öffnen und lesen, wseil das Anklicken einen Sturm auf dem Bldschrim auslöst und ich den Computer abschalten muss.
Es ist nicht zu erkennen ob die unterzeichnete Staatsanwaltschaft in Frankfurt (Main) oder in Frankfurt (Oder) ihren Sitz hat. Kann das stimmen und von wo kann die nicht lesbaren Anlagen brieflich anfordern um Stellung nehmen zu können?
Danke XXXXX XXXXX freundlichen Grüßen, Hatzack. 30.4.2012
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Es handelt sich um einen Betrugsversuch: Löschen Sie die Mail, und vergessen Sie die Angelegenheit.

Es ist nicht Aufgabe deutscher Strafverfolgungsbehörden - StA und Polizei - etwaige Urheberrechtsverstöße zu ahnden. Keine deutsche StA versendet daher Abmahnungen an Verbraucher per Mail!

Betrüger haben diese Masche für sich entdeckt, um die Angeschriebenen um ihr Geld zu erleichtern. Dabei setzen Sie auf Beeindruckung und Verunsicherung, indem sie den Empfängern vorschwindeln, die Abmahnung stamme von einer StA oder einer anderen staatlichen Einrichtungen.

Lassen Sie sich also bitte nicht verunsichern.

Hier Einzelheiten zu dieser Betrugsmasche:

http://www.wbs-law.de/abmahnung-filesharing/fake-abmahnung-per-email-betrueger-springen-auf-die-abmahnwelle-auf-1720/


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Darf ich Ihre Anwort, mit der ich zufrieden bin, bevor sich diese akzeptiere, sowie das bezogene Email meinem Sohn zeigen, den ich hier im "betreuten Wohnen" morgen oder in den nächsten Tagen erwarte? Möglicherweise möchten wir weitere Informationen. Danke XXXXX XXXXX besten Grüßen, Ihr Idmar Hatzack-L.

Memmingen, 30.4.2012

 

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Sie können nach einmaliger Akzeptierung jederzeit kostenfrei Folgefragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fragen Sie gerne nach, soweit noch Klärungsbedarf besteht. Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Nach einmaliger Akzeptierung können Sie selbstverständlich jederzeit kostenfrei Folgefragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich hatte Sie um ein time-ot gebeten, um Ihnen nach Beratung mit meinen Kindern das

Akzept geben zu können.

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, Sie haben Recht - die Mail ist leider aus Versehen verschickt worden.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

O.k. und danke.

Ihr Idmar Hatzack

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre freundliche Akzeptierung.

Alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vorerst noch nicht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok.