So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

guten tag ich habe insolwenz kurze gehabt das habe ich bezahlt

Kundenfrage

guten tag ich habe insolwenz kurze gehabt das habe ich bezahlt das ist erledigt wurden mein bank hat mir konto gekündigt priwat und den geschafts konto privat kredit das wolen die jetz zruck haben das haben die auch gekündigt ich habe in geschaft konto das geld drauf an das geld zahlen die nicht das wollen die fur kredit gebrauch machen die wolte fragen ob die das durfen ich bin angestelte und selbsstandig der kredit war damals priwat
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Wenn Sie sich in einem Insolvenzverfahren befinden kann die Bank nicht ohne weiteres eine Verrechnung vornehmen, sondern muss die Forderung zur Insolvenztabelle anmelden.

Ist das Insolvenzverfahren beendet und wurde die Restschuldbefreiung erteilt, kann die Bank Forderungen, die vor dem Insolvenzantrag entstanden sind nicht mehr einfordern.
Etwas anderes gilt nur,wenn die Forderung aus unerlaubter Handlung festgestellt wurde. Diese Forderung wird nicht von der Restschuldbefreiung umfasst.

Handelt es sich bei der neuen Forderung um eine Forderung aus Ihrem selbständigen Unternehmen, kann die Bank eine Verrechnung mit Guthaben vornehmen, wenn hier kein Bezug zum Insolvenzverfahren besteht.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren. Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA Rechtsanwalt & Immobilienökonom Zertifizierter Zwangsverwalter
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

gibt es noch Nachfragen? Wenn dies nicht der Fall ist, darf ich Sie höflich bitten, meine Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

 

Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht