So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3494
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Hallo, habe eine Forderung der Euripay Inkasso Gmbh von 124,31

Kundenfrage

Hallo, habe eine Forderung der Euripay Inkasso Gmbh von 124,31 Euro bekommen. Diese wurden von der Fa. Vision Communication GmbH beauftragt die offene Forderung einzuziehen. Ich kenne diese Fa. nicht, auch keine vorige Mahnungen von dieser erhalten. Im Internet fand ich heraus dass sie mit betrügerischen Methoden arbeiten. Leider sah ich dieses Schreiben erst sehr spät, datiert vom 07.04.12, Frist des Inkasso Unternehmens verstrich am 21.04.12. Heute habe ich zwei Einschreiben, eines an das Inkasso Unternehmen, das andere an die Fa. Vision Communication geschickt mit dem Vordruck der Verbraucherzentrale. Wie ist Ihre Einschätzung zu diesem Fall? Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Hafner
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

da offenbar kein schuldrechtliches Vertragsverhältnis besteht, sind Sie zu irgendeiner Zahlung auch nicht verpflichtet, so dass Sie den Schriftverkehr weglegen können. Es handelt sich hier offensichtlich um eine Betrugsmasche.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, mögen Sie bitte meine Antwort akzeptieren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht