So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.

hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 2787
Erfahrung:  LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herrn. Es geht um Uheberrechte. Ich

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herrn.

Es geht um Uheberrechte.

Ich hab 2 Briefe bekommen von zwei Rechtanwälten einer von Berlin und einer aus Köln.
Die behaupten das ich Uhrheberrechte verletzt haben sollte. Da habe ich angeblich musik runtergladen. Einer verlang 450€ und der ander verlangt 4800 € für die selbe zeit. Ich bin 60 jahre alt und weis nicht wie das funkitoniert. Was is jetzt zu tun. Ich hab das nicht gemacht und habe eine Wlan verbindung mit schutz und habe meine Pin nicht weiter gegerben. Ich hab angeblich an dem Tag am 21.02.2012 heruntergeladen und weiter bereitet. Ich habe eine anzeige bei der Polizei gemacht gegen unbekannt da ich das nicht gemacht habe. Welche weitern schrichte soll ich den machen.

Gruß Jurican
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

der kostenträchtige Vorwurf bei diesen Abmahnungen wegen Musik und Filmen betrifft in erster Linie das automatische Zurverfügungstellen von geschütztem Material in einer sog. Peer-to-Peer Tauschbörse.

 

Selbst wenn Sie dies sicher nicht getan haben, sollten Sie überlegen, eine sog. Unterlassungserklärung ohne Präjudiz für die Sach- und Rechtslage dennoch abzugeben, um das Kostenrisiko eines mögliche Prozesses deutlich zu reduzieren. Es entfällt dann nämlich die Möglichkeit für de Gegenseite, mit sehr hohen Streitwerten die Unterlassungserklärung einzuklagen. In einem möglichen späteren Prozess geht es dann nur noch um die Anwaltskosten und allenfalls Schadensersatz für die Urheberrechtsverletzung.

 

Sie sollten jedoch nicht den Vorschlag der abmahnenden Kanzlei verwenden sondern sich an einen Kollegen oder mich im Rahmen eines Mandates wenden. Sprechen Sie die Kostenfrage vorher an. Viele Kollegen bieten für die außergerichtliche Vertretung attraktive Pauschalangebote für um oder unter 200 Euro pro Abmahnung an.

 

Hier kann auch geprüft werden, ob es Sinn macht, an den Abmahner eine Summe zu zahlen oder die Sache versuchen, ohne weitere Ausgaben auszusitzen.

 

Die hängt vom konkreten Vorwurf, der eigenen Risikobereitschaft und Ihren Möglichkeiten ab, zu beweisen, dass weder Sie noch ein anderer Nutzer Ihres Netzwerkes Täter sein können. Das ist z.B. möglich, wenn Sie zur Tatzeit sich im Urlaub befanden, das durch Fahrscheine, etc. auch nachweisen können und sonst niemand Zutritt zur Wohnung hatte.

 

Leider ist die Rechtsprechung insgesamt sehr Abmahnerfreundlich, so dass die einzelnen Risiken in Ihrem Fall sorgfältig abzuwägen sind. Dies geht nur im Rahmen eines Mandates.

 

Hier können unter bestimmten Voraussetzungen ggf. auch Maßnahmen getroffen werden, um das Risiko weiterer mit großer Wahrscheinlichkeit zu erwartenden Folgeabmahnungen zu reduzieren.

 

Gruß

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1019
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1019
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    532
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    772
    Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1814
    Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    503
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    333
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    238
    Viele Jahre Erfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht