So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Mein Telefonanbieter O2 bekommt es seit 3 Wochen nicht hin,

Kundenfrage

Mein Telefonanbieter O2 bekommt es seit 3 Wochen nicht hin, den Techniker mit einem neuen Router zu schicken, d.h. für mich ich kann weder telefonieren noch angerufen zu werden. Beruflich bin ich auf``s Internet angewiesen und habe dadurch als selbstständige Honorardozentin finanzielle Einbußen. Welche Rechte habe ich? Speziell kann ich mit sofortiger Wirkung kündigen?
Danke XXXXX XXXXX Mühe
Ursula Patzelt
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.


Jedes Vertragsverhältnis ist aus wichtigem Grund außerordentlich kündbar.


Ein wichtiger Grund ist gegeben, wenn dem Vertragspartner die weitere Erfüllung des Vertrages unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen bis zur vereinbarten Beendigung des Dauerschuldverhältnisses oder bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann.

es kommt also zunächst auf die Zumutbarkeit an.


In Ihrem Fall, sind Sie sehr dringend auf diesen Anschluss auch beruflich angewiesen und die mangelhafte Leistung des Telefonanbieters sorgt bei Ihnen sogar finanzielle Einbußen.

Der Telefonanbieter ist nicht kooperativ und sie verbringen einen großen Teil ihrer Zeit damit, vergeblich diesen zur Leistung zu bewegen.

Sie hängen in Warteschleifen, man verspricht Ihnen Techniker, die dann doch nicht vorbeikommen, von einem Mitarbeiter werden sie sogar aus der Leitung geworfen.

all das kostet Zeit, Nerven und Geld

Wann der Anschluss eingerichtet werden wird kann Ihnen niemand mit Sicherheit sagen.

es ist Ihnen nicht zumutbar bis zu.r Kündigungsfrist abzuwarten


Man muss weiter eine Interessenabwägung vornehmen:

Es ist zu sagen, dass ihre beruflichen Interessen und die Gefährdung ihrer Einnahmesituation schwerer wiegen als das Interesse des Telefonanbieters von Ihnen monatlich die Beiträge zu erhalten.


die Kündigung müssen Sie unverzüglich erklären.

Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung, die mit ihrem Zugang das Vertragsverhältnis aufhebt.

Sie müssen dabei den Zugang beweisen können so dass am besten ein doppeltes Schreiben einmal mit einfachen Brief eibmal mit Einschreiben Rückschein an Telefonanbieter zu schicken ist.

Das Schreiben muss von ihnen unterschrieben sein.

weitere Schadensersatzansprüche sind durch die Kündigung nicht ausgeschlossen



.Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte.

Gerne können Sie weitere Nachfragen stellen


mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin


Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung vielen Dank

Auch nach Ihrer Akzeptierung stehe ich selbstverständlich für weitere Fragen zur Verfügung.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Fragen? Bestehen noch Unklarheiten?
Sehr gerne



Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich Sie sehr höflich um Akzeptierung

vielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit,was einer Akzeptierung entgegensteht.

Erst mit Ihrer Akzeptierung wird ein Teil der von Ihnen geleisteten Anzahlung zum Ausgleich meiner Gebühren verwandt und kostenlose Rechtsberatung ist nicht erlaubt


vielen Dank