So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16576
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mal eine kurze Frage

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mal eine kurze Frage ich habe vor 2 tagen ein O² handyvertag abgelossen und warte nun auf mein handy dass in 2 werktagen geliefert werden sollte nun sagt man mir dass es einen wartezeit von 1-2 wochen gibt kann ich mein vertrag anulieren und ein neuen nachen in einem shop das das handy auf lager hat?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
sehr geehrter Fragesteller,


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Im deutschen Recht besteht der Grundsatz,dass Verträge eingehalten werden müssen.

Von diesem Grundsatz werden nur dann Ausnahmen gemacht, wenn man sich im Augenblick des Vertragsschlusses geirrt hat, oder aber wenn bestimmte Fälle des Verbraucherschutzes wie zum Beispiel ein Vertragsschluss im Internet, oder ein Vertragsschluss zuhause gegeben sind.


Dann besteht die Möglichkeit, den Vertrag rückgängig zu machen.


Wenn der Vertrag einmal geschlossen ist, kann man ihn unter Umständen so rückgängig machen, dass man ihn fristlos kündigt.

Das ist aber nur dann der Fall, wenn dazu ein wichtiger Grund besteht und wenn es vollkommen unzumutbar ist, bis zum Ablauf der normalen Kündigungsfrist zu zuwarten.

Sie könnten diesen Vertrag nur dann kündigen, wenn es für für Sie absolut unerlässlich ist, das Handy in zwei Tagen in Händen zu halten.

So etwas dürfte aber kaum denkbar sein,da sie ja bereits vorher ein Handy hatten und daher auf das neue Handy nicht zwingend angewiesen sind.



Ich bedauere, dass ich Ihnen keine angenehmere Auskunft habe geben können.


sehr gerne können Sie nachfragen.


Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin



Wenn ich Ihre Frage beantwortet haben sollte bitte ich höflich um Akzeptierung
vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht