So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo! Ich habe gerade gehört es gäbe ein Grundsatzurteil zu

Kundenfrage

Hallo! Ich habe gerade gehört es gäbe ein Grundsatzurteil zu Gewährleistungsansprüchen beim Bauen Renovieren usw. Ich habe 2002 unser Haus fertiggestellt. Meine Dachziegel sind aus Ton. Verlegt hat sie der Bruder meiner Frau. Nach 2 Jahren sind die Ortpfannen rechts und links nach dem Frost geplatzt. Als ich die Firma anrief und kostenlosen Ersatz forderte dauerte es sehr lange bis sie sich meldeten und gaben an das es sich bei dem Brand (Ton) um einen schlechten Ton handele. Dann habe ich einen Anwalt aufgesucht für Baurecht der mir dann half. Ich bekam Recht und bekam den Austausch meiner Pfannen. Nun sind aber diesen Pfannen genau so schlecht verarbeitet sodas wieder Ecken und Teile der Pfannen nach dem Frostaufgang(Frühjahr) wegplatzen. Die Firma wo ich die Pfannen herhabe hat mittlerweile Insolvenz angemeldet. Nun meine FRage: wie lange gelten diese Gewährleistungsansprüchen? mfg Thilo Daubach
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wie lange die Gewährleistung ist, richtet sich danach, welche Vertragsart vereinbart wurde - also normaler Werkvertrag oder VOB. Hier können 5 Jahre Gewährleistung aufgrund des Baus sein.

Für die neuen Pfannen gilt aber eine Gewährleistung von 2 Jahren.

5 Jahre gibt es hier nicht mehr.

raschwerin und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann ich Ihnen noch helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nachdem ich ja Ersatzpfannen bekommen habe, waren diese nach einem Jahr wieder defekt. Dann habe ich wieder reklamiert. In der verstrichenen Zeit gab es auf einmal diese Firma nicht mehr. Insolvenz. An wen hätte ich mich denn da wenden sollen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist in der Tat ein Problem.

Wenn es keine Nachfolge-Firma gibt, dann kann man versuchen, gegen die Geschäftsführer direkt vorzugehen.

Ansonsten hat man aber leider keinen Ansprechpartner mehr und bleibt auf dem Schaden sitzen.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Na prima! Ich danke Ihnen trotzdem.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, tut mir leid.

Trotzdem alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Noch ne Frage dazu: Der Hersteller gibt doch auf Ziegel 28-30 Garantie? Ist da etwas rauszuholen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eine solche Garantie wird in der Regel von einer Versicherung gedeckt.

Dann muss der Hersteller die Daten der Versicherung preisgeben und Sie können von dieser Garantieversicherung Geld bekommen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Prima. Ich such nochmal im Netz. Vielleicht hab ich ja doch ein bisschen Glück. ich wünsche Ihnen auch alles Gute.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, Ihnen auch.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht