So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 26428
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

bin in eine telefonabzocke geraten. wie bekomme ich mein geld

Kundenfrage

bin in eine telefonabzocke geraten. wie bekomme ich mein geld zurück?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte schildern Sie mir um welche Abzocke es sich handelt?

Hat Ihnen der Anbieter etwa Geld über Ihre Telfonrechnung abgebucht?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hab mal bei einem gewinnspiel teilgenommen und meine kontonummer angegeben. und jetzt kommen immer mehr dazu aber denen hab ich nix gesagt. buchen einfach ab
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Kein Problem:

1.

Schreiben Sie die Firmen an, die von Ihrem Konto abbuchen. Fordern Sie die Firmen auf den Vertragsschluss nachzuweisen.


Fechten Sie rein vorsorglich den angeblich geschlossenen Vertrag nach §§ 119, 123 BGB wegen Irrtum und arglistiger Täuschung an.

Erklären Sie rein vorsorglich den Widerruf des angeblich geschlossenen Vertrages nach §§ §§ 355, 312d BGB .

Damit sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite.

2.

Ich gehe davon aus, dass die Geldbeträge im Lastschriftverfahren eingezogen werden.

Suchen Sie Ihre Bank auf und widersprechen Sie dem Lastschrifteinzug. Die Bank wird darauf hin die Lastschriften wieder zurückbuchen und auf Ihrem Konto gutschreiben.



Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht