So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an abogado_berlin.

abogado_berlin
abogado_berlin, Abogado
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
abogado_berlin ist jetzt online.

pich habe am 02.09.2011 leider ber meinen PC ein premiumdownload

Kundenfrage

pich habe am 02.09.2011 leider über meinen PC ein „premiumdownload“ bei folgender Firma angemeldet:
Miranavo Content Plus
Chaussee 1
16236 Kröpelin
Geschäftsführer: Alexander Hennig.

Am 17.09.2011 bekam ich online eine Rechnung in Höhe von 96 €uro mit einer Zahlungsfrist bis zum 24.09.2011. Der angebliche Vertrag beläuft sich auf insgesamt 24 Monate. Die genannte Erstzahlung wäre der erste Betrag für die nächsten 12 Monate.
Bei der Anmeldung waren mir die zu leistenden Konditionen nicht bekannt geworden. Es gab auch keinen weiteren Kontakt, somit konnte ich keinen Widerspruch einlegen. In der vorliegenden Rechnung vom 17.09.2011 wurde neben der Zahlungsfrist bis zum 24.09.2011 gleichzeitig, bei Nichteinhaltung derselben, auf folgende Mahngebühren hingewiesen. Mich verwunderte dies und ich befasste mich mit der genannten Firma über das INTERNET. Mit Empörung musste ich feststellen, dass es sich um ein „Unternehmen“ mit sehr unseriösen PraktiXXXXX XXXXXdelt. Ich habe bisher keine Leistungen von der Firma angenommen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  abogado_berlin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

Sie sollten Ruhe bewahren.

Sie sollten noch der Firma anschreiben und das Zustandekommen eines Vertrages bestreiten. Die Firma ist dafür beweispflichtig und muss dies im Falle eines gerichtlichen Verfahrens nachweisen.

Sodann müssen Sie vorsorglich den den Vertrag widerrufen. Der Widerspruchsfrist fängt erst an zu laufen, wenn Sie darüber belehrt worden sind. Damit sollte die Frist nicht abgelaufen sein.

Auch vorsorglich sollten Sie den Vertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten.

Dies sollten Sie per Einschreiben/Rückschein machen.

Dann sollten Sie keine Zahlung leisten.

Sollten Sie in der Zukunft ein Mahnbescheid oder Klageschrift erhalten, dann sollten Sie schnellstens handeln, in der Regel müssen Sie aber nicht damit rechnen.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Experte:  abogado_berlin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie Nachfragen?
abogado_berlin, Abogado
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung: Master of Laws
abogado_berlin und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Grueneberg,

ich bedanke XXXXX XXXXXür die Antworten.

Jedoch möchte ich noch nachfolgenden Hinweis einbringen. Dieses Schreiben wurde mir nach Eingang meines Widerspruchs von der benannten Firma online übermittelt und daraus ergibt sich auch für mich eine gewisse Unschlüssigkeit.

 

Sehr geehrte/r Dieter Wernicke,

vielen Dank für Ihre postalische Mitteilung vom XXX-XX-XXXX.

Nach Überprüfung des Sachverhalts und ausführlicher Recherche der uns
vorliegenden Daten können wir keinen Anhaltspunkt dafür finden, dass keine
wirksame Bestellung durch Sie erfolgt ist.

Sie haben sich nachweislich am 02.09.2011 23:23:06 Uhr auf unserer Internetseite
www.premiumdownloaden.de über www.premiumdownloaden.de/download/12/ angemeldet.
Wir haben den Aktivierungslink und die Zugangsdaten an Ihr E-Mail Postfach
geschickt. Der Aktivierungslink wurde von Ihnen bestätigt, so dass eine
Willensbekundung zum Vertrag vorliegt.

Des Weiteren haben Sie unsere AGB, die Datenschutzerklärung und die
Widerrufsbelehrung akzeptiert. Ohne die Zustimmung der AGB und der
Widerrufsbelehrung ist der Bestellprozess technisch nicht möglich!

Daher haben Sie nachweislich den Zugang bestellt. Sie sind einen
rechtswirksamen Vertrag eingegangen.

Folgende Daten haben Sie bei dem Bestellvorgang unserer Dienstleistung
hinterlegt:

Vorname: Dieter
Nachname: Wernicke
Strasse und Nr: Aurorahügel 6
PLZ und Ort: 15232 Frankfurt
Land: Deutschland

E-Mail-Adresse:[email protected]

Alle gesendeten E-mails von Ihnen werden bei uns gespeichert. Dadurch können
wir zweifelsfrei die regelmäßige Benutzung Ihres E-Mail Postfaches nachweisen!

Hinweis: Die Kosten für www.premiumdownloaden.de sind nicht von der Intensität der
Nutzung des Angebots abhängig, sondern von der Vertragslaufzeit.


Sie haben die Möglichkeit, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Homepage
www.premiumdownloaden.de einzusehen. Hierzu finden Sie die Absätze 2, 3 und 5,
die Ihnen detaillierte Informationen zu Ihrem Anliegen geben.

Bei Ihrer Anmeldung haben wir aus Sicherheitsgründen Ihre IP-Adresse und Ihre
Providerkennung gespeichert. Dadurch ist es möglich den Verursacher / Anschlussinhaber
dieser Anmeldung zu ermitteln. Sollten Sie den Verdacht haben, dass Dritte Ihre Namen
und Anschrift missbraucht haben, teilen Sie uns das umgehend mit! Wir werden dann
strafrechtliche Schritte unter Angabe der oben stehenden Daten einleiten.

Auf diesem Wege haben die Ermittlungsbehörden zusammen mit uns die Möglichkeit, den
Straftäter festzustellen - insbesondere, da sowohl der Ort als auch der PC, von dem
aus die Registrierung vorgenommen wurde, lokalisiert werden kann.

IP-Adresse: 178.0.173.5
Providerkennung: dslb-178-000-173-005.pools.arcor-ip.net

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Sie bis zur endgültigen Klärung Rechnungsempfänger
dieser Bestellung bleiben.

Die Nutzungsgebühr auf www.premiumdownloaden.de ist nach §1 Abs. 6 PAngV eindeutig
zugeordnet und deutlich lesbar gestaltet. Des Weiterem wurde die Wahrnehmung der
Nutzungsgebühr zu keinem Zeitpunkt verändert oder getäuscht, etwa durch Ablenkung
oder Irreführung der Nutzungsgebühr. Bei der Anmeldung auf www.premiumdownloaden.de
wird der Interessent durch die Preiskennzeichnung und Vertragslaufzeit vorab sehr
deutlich darüber informiert, dass bei dem Bestellvorgang weitere Kosten entstehen.

Da seit ihrer Anmeldung mehr als 14 Tage verstrichen sind, steht Ihnen kein
Widerrufsrecht mehr zu. Rechtsgrundlage hierfür ist §312d Abs. 1 i.v.m. §355
Abs. 2 BGB.

Bitte begleichen Sie deshalb den gefordeten Betrag innerhalb der Frist. Sollten Sie der Zahlung
dennoch nicht nachkommen, müssen Sie mit einer Mahnung und die Beauftragung, sowie
Schreiben unserer Anwaltskanzlei rechnen.Dadurch entstehen Ihnen weitere Kosten.

Geben Sie als Verwendungszweck unbedingt Ihre Kundennummer PD114448 und
Rechnungsnummer RE114448 an, damit wir Ihre Zahlung in der Buchhaltung korrekt zuordnen können.

HINWEIS: Bitte beachten Sie unsere neue Bankverbindung!

Mit freundlichen Grüßen

Kundenbetreuung
Miranavo Content Plus

Tel: +49(0)900(NNN) NNN-NNNN(0,99 EUR/min)*
Fax: +49(0)900(NNN) NNN-NNNN(0,99 EUR/min)*
* aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus Mobilfunkn

Unsere Bankverbindung:

Kunden aus Deutschland:
Kontoinhaber: Frank Seiler (Treuhänder)
Kontonummer: XXXXXXXXX br/>Bankleitzahl: 15050500 (Sparkasse Vorpommern)

Kunden aus dem Ausland:
Kontoinhaber: Frank Seiler (Treuhänder)
IBAN: DE17150505000102010790
BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21GRW (Sparkasse Vorpommern)

 

Experte:  abogado_berlin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Selbstverständlich kann ich nicht bestätigen, ob tatsächlich dies so gewesen ist, wie von der Firma angegeben.

Meiner Recherche nach handelt es sich aber atsächlich um eine sog "Internetabzocke". Diese Firmen versuchen durch Druckausbau, den "Kunden" dazu zu bewegen, Zahlungen zu tätigen.

In der Regel werden diese Forderungen aber nicht gerichtlich verfolgt.

Verfahren Sie also, wie von mir empfohlen. Die daraufhin zu erfolgenden Mahnungen sollten Sie einfach ignorieren, es sei denn, ein Mahnverfahren bzw. ein Klageverfahren wird eingeleitet. Es ist aber in der Regel damit nicht zu rechnen.

Ich hoffe, Ihnen die Nachfrage zur Zufriedenheit beantwortet zu haben.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Daher haben Sie nachweislich den Zugang bestellt. Sie sind einen
rechtswirksamen Vertrag eingegangen.

Experte:  abogado_berlin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Klar, dass ist die Behauptung. Das muss bewiesen werden. Aber: in der Regel wird dies nicht gerichtlich verfolgt, da Sinn der Sache für solche Unternehmen ist, dass viele Leute aus Angst bezahlen und nicht die Zahlungen gerichtlich zu erzwingen.

In dem Fall spricht also einiges dafür, dass dieses Unternehmen sich so verhält.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1019
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1019
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    532
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    772
    Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1814
    Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    503
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    333
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    238
    Viele Jahre Erfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht