So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 17048
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo ich habe lete woche in stuttgart einen K hlschrank gekauft

Kundenfrage

Hallo ich habe lete woche in stuttgart einen Kühlschrank gekauft bei dem das Gefrierfach defekt war , es handelt sich hier um ein Neugerät mi 2 Jahren Garantie.
5 Tage später meldete ich bei der Elektro -Firma den defekt das Gummi des Gefrierfachs war nicht dicht und es bildete sich starkes Eis aussen am Ramen.
Der Verkäufer verwerwiess mich auf den Kundendienst und die Garantie, habe dort angerufen und die meinten das sie niemand deswegen vorbei schicken , ich solle statt dessen den Gummi vom Gefrierfach mit einem Fön erhitzen -- was ich jedoch nicht tat zwecks Manipulation und Gewährleistung.
Ich brachte am Selben Tag den Kühlschrank in Vereisstem Zustand dem Händler zurück und schilderte ihm die Unverschämt heit des Kundendienstes.
Er nahm das gerät zurück vermerkte dies auch auf der Rechnung , ich bestand darauf mein Geld (250 Euro) zurück zubekommen was ich jedoch bis heute nicht zurückbekommen habe.
Ich möchte von diesem Händler auch kein Ersatzgerät , bei so einem Kundendienst und obendrein noch zu einer Unfreundlichkeit und Beleidigungen.
Wie kann ich nun an mein Geld wieder kommen , der Händerler bekam das gerät zurück steh nun ohne Gerät da und bin um 250 Euro ärmer.
Handelt dies nicht schon an Unterschlagung ?
Wie ist das mit dem Rücknahme recht in Deutschland , wenn ein Kundenvertrauen so getäuscht wird?
Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Pyroflash hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

Sie haben Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte eingestellt, hier können wir Ihnen allerdings nur technische Auskünfte erteilen. Was Sie möchten ist aber eine Rechtsberatung. Eine solche dürfen Ihnen ausschließlich Anwälte geben. Bitte stellen Sie Ihre Frage daher in der Kategorie Recht & Justiz > Verbraucherrecht, dort sitzen die Anwälte bei Justanswer.

Ich kann Ihre Frage zwar gerne dorthin verschieben, allerdings ist der Fragewert für eine Rechtsberatung zu gering, so dass Sie vermutlich keine Antwort erhalten werden. Es wäre daher besser die Frage neu zu stellen. Ihr Guthaben auf Justanswer bleibt Ihnen ja erhalten und Sie können sich überschüssiges Guthaben auch jederzeit wieder zurück erstatten lassen, so lange Sie noch keine Antwort akzeptiert haben.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich muss der Händler das Gerät noch nicht zurücknehmen.

Er muss das Gerät reparieren oder austauschen.

Erst wenn er das verweigert, können Sie Ihr Geld zurückverlangen.

In Ihrem Fall sollten Sie dem Händler eine Frist von 3 Tagen setzen, einen neuen Kühlschrank zu liefern.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.