So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

hallo hier ist die frau m ller, ich habe eine letzte au ergerichtliche

Kundenfrage

hallo hier ist die frau müller, ich habe eine letzte außergerichtliche mahnung bekommen, obwohl ich keine erste und zwite mahnungen bekommen habe, die wollen das ich insgesamt 25 euro zahlen muss. wie kann ich das web.de löschen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

welche Dienstleistung sollen Sie denn beanprucht haben und haben Sie hierüber einen Vertrag geschlossen ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wie kann ich das rückgäangig machen mit den 25 euro? muss ich die 25 euro zahlen? wenn ich es nicht zahle dann muss ich auf gericht...
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

wenn Sie keinen Vertrag geschlossen haben, dann müssen Sie auch nichts bezahlen. Es kann ratsam sein, einen etwaigen Vertragsschluss zu widerrufen, anzufechten und rein vorsorglich umgehend die Kündigung auszusprechen.

Dies sollten Sie schriftlich per Einschreiben mit Rückschein tun.

Mahnkosten müssen Sie auch nur begleichen, wenn Sie eine Rechnung erhalten haben und die dortige Zahlungsfrist nicht eingehalten haben. Andernfalls können Sie diese Kosten zurückweisen.

troesemeier und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich habe keine dienstleistungen drn stehen in den zettel...
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bestreiten Sie schriftlich , dass es überhaupt einen Vertrag über irgendeine Leistung gibt und lassen Sie sich Nachweise schicken und ansonsten bitte widerrufen, anfechten und vorsorglich kündigen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
und wie mache ich sowas
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schicken Sie folgendes Schreiben an den Absender:

" Sehr geehrte Damen und Herren,

ich weise Ihre Forderung aus der Mahnung vom...... zurück. Mir ist nicht bekannt, mit dem Anbieter einen Vertrag geschlossen oder eine kostenpflichtige Dienstleistuung in Anspruch genommen zu haben. Ich habe bisher weder eine Rechnung noch Mahnung erhalten.

Weisen Sie mir durch entsprechen Unterlagen und Belege einen Vertragsschluss nach.

Ich widerrufe hiermit rein vorsorglich einen etwaigen Vertragschluss, fechte diesen wegen Irrtums und allen in Frage kommenden Gründen an und spreche rein vorsorglich eine Kündigung aus.

Ich sehe Ihrer Stellungnahme entgegen.

Bis dahin werde ich keinerlei Zahlungen leisten und behalte mir eine Strafanzeige wegen des Verdachtes des Betruges vor.

Mit freundlichen Grüßen"

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht