So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Der Freund meiner Tochter hat sich etwas ber Internet beim

Kundenfrage

Der Freund meiner Tochter hat sich etwas über Internet beim Multishop Stollberg auf ihren Namen bestellt. Diese Bestellung lief über die Internetanschrift eines Kumpels von ihm. Eine Bestätigung für die Bestellung ist wohl nie eingegangen. Die Bestellung sollte in Vorkasse bezahlt werden (ca. EUR 900,--). Da sie nichts von der Bestellung wusste, hat sie die Post an ihn weitergereicht. Nun meldet sich das Inkassobüro Media Finanz bei ihr, da er die Rechnung nicht bezahlt hat und auch nicht bezahlen kann. Frage: Muss sie die Forderung begleichen, auch wenn der Verdacht besteht, dass sie die Ware nicht erhält.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn sie die Ware nie bestellt hat, soll sie dies dem Inkasso mitteilen und den Sacherverhalt schildern.

Das Inkasso wird aber dann verlangen, dass sie eine Strafanzeige gegen den Täter erstattet.