So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

ich habe heute auch ein schreiben der Midas Inkasso bekommen,darauf

Beantwortete Frage:

ich habe heute auch ein schreiben der Midas Inkasso bekommen,darauf steht Offene Forderung Eintragsdienstleistung "Deutsche Glücksfee"
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ist Ihnen erinnerlich, einen Vertrag geschlossen zu haben ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
nein,wüßte ich so nicht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragestellerin,

wenn Sie keinen Vertrag geschlossen haben, dann dürfte die Forderung unberechtigt sein.

Bei "Deutsche Glücksfee" handelt es sich um Telefonabzocke.

Es ist davon auszugehen, dass kein wirksamer Vertrag vorliegt. Erbringen Sie daher keinesfalls Zahlungen.

Sinnvoll kann es jedoch sein, der Forderung ausdrücklich schriftlich zu widersprechen und einen etwaigen Vertragsschluss wegen arglistiger Täuschung anzufechten.

Sollten dennoch weiterhin Mahnungen erfolgen, entspricht dies der typischen Verfahrensweise der unseriösen Anbieter um die Empfänger zu verunsichern.

Mit einer gerichtlichen Geltendmachung ist nicht zurechnen, da ein Vertragsschluss regelmäßig nicht nachgewiesen werden kann.

Sie sollten allerdings auf Abbuchungen von Ihrem Konto achten. Falls solche vorgenommen werden, lassen Sie diese zurückbuchen.

Geben Sie künftig keine Erklärungen am Telefon ab und bestätigen Sie auch keinesfalls irgendwelche Daten.

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.
troesemeier und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.