So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 264
Erfahrung:  1. und 2. juristisches Staatsexamen
50154571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Mustermann ist jetzt online.

hr geehrte Damen und Herren, soeben habe ich eine offizielle

Beantwortete Frage:

hr geehrte Damen und Herren, soeben habe ich eine offizielle Gewinn-Bestätigung für
den betrag EUR 13.300,-- von der Firma Schöner Leben erhalten. Ich soll die Auszahlungs-Option wählen: für Bankscheck oder für Überweisung den entsprechenden Vordruck zu
bestätigen und die oben ernannte Summe wird entweder auf mein Konto überwisen oder
per Scheck an mich geschickt. Wie seriös ist dieses Angebot? Bei der Firma Aschrift fehlt
die Tel.Nummer dieser Firma. Meine Bestätigung soll im Laufe von 10 Tagen an die folgende
Adresse schicken: Schöner Leben, Abteilung 278/11, Postfach 1307, 52539 Selfkant.
Ich bitte Sie höflich um Ihren Rat.

Elena Görlich, Bergwaldstrasse 17, 75391 Gechingen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

gerne beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das von Ihnen genannte Postfach in Selfkant taucht seit Jahren im Internet im Zusammenhang mit zweifelhaften Gewinnbenachrichtigen auf. Neben "Schöner Leben" werden verschiedene weitere Firmen genannt, die Gewinnspiele veranstalten und das von Ihnen genannte Postfach nutzen. Soweit ersichtlich, sind viele oder alle dieser Firmen letztlich im Ausland ansässig.

Im Zusammenhang mit Gewinnausschüttung oder auch Gewinnchance wird wohl häufig die Bestellung von Ware angeregt. Gewinn- oder Bestellbedingungen bzw. AGB werden zum Teil auf die Innenseiten der Umschläge gedruckt.

Die Gesamtsumme der Verbraucherberichte lässt vermuten, dass es sich um unseriöse GeschäftspraktiXXXXX XXXXXdelt. Ziel scheint zu sein, Verbraucher durch Gewinnversprechen - oder oftmals lediglich schön umschriebene Gewinnchancenversprechen - zu Warenbestellungen zu bewegen.

Es spricht daher einiges dafür, dass Sie die Post ignorieren sollten.

Wenn der Anbieter tatsächlich (und ohne weitere Bedingungen) einen Gewinn zugesagt haben sollte, so können Sie diesen nach § 661a BGB einfordern. Allerdings wird dies in der Praxis nur selten gelingen, da derartige Unternehmen häufig ihre Identität verschleiern - sich zum Beispiel hinter Postfächern verstecken - und im Ausland ansässig sind, was die Rechtsverfolgung vor allem dann schwierig macht, wenn die dortige Rechtsordnung eine entsprechende Vorschrift nicht kennt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen Überblick über die Rechtslage verschaffen.

Sollten Sie ein Nachfrage zu meiner Antwort haben, stellen Sie diese bitte. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte meine Antwort, indem Sie den grünen "Knopf" anklicken und geben bitte eine Bewertung ab.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei meinen Ausführungen um eine erste Einschätzung aufgrund des von Ihnen geschilderten Sachverhalts handelt, die eine persönliche Beratung durch einen Rechtsanwalt nach umfassender Aufklärung des Sachverhalts nicht ersetzen kann oder soll. Durch Auslassen oder Hinzufügen von Tatsachen kann sich die rechtliche Bewertung ändern.

Mit freundlichen Grüßen
Chris Koppenhöfer
(Rechtsanwalt)
Mustermann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.