So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KSRecht.
KSRecht
KSRecht,
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 895
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
KSRecht ist jetzt online.

hallo, meine frage wie lange bleibt eine Handynummer gesperrt,

Kundenfrage

hallo, meine frage:
wie lange bleibt eine Handynummer gesperrt, nachdem der Vertrag gekündigt worden ist, und bevor sie wieder vergeben wird? sechs Monate?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  KSRecht hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

die Handynummern werden, wie Sie richtig annehmen, in der Regel 6 Monate nach Kündigung des Mobilfunkvertrages an neue Kunden vergeben.

 

Dies ist aber nicht zwingend. Eine gesetzliche Sperrfrist für die Vergabe der Handynummer an einen anderen Kunden gibt es nämlich nicht. Im Gegenteil: gemäß § 7 Abs.2 TNV (Telefondienstleistungsverordnung) fällt die Mobilfunknummer mit Wirksamkeit der Kündigung des Mobilfunkvertrages an den Anbieter sofort zurück. Dies gilt nach dieser Bestimmung nur dann nicht, wenn der Kunde die Mobilfunknummer bei einem Wechsel zu einem anderen Anbieter ausdrücklich beibehalten will. In diesem Fall ist der gekündigte Anbieter gemäß § 46 TKG (Telekommunikationsgesetz) verpflichtet, dem Nutzer die Mobilfunknummer zur Nutzung bei einem anderen Anbieter nach dessen Wahl gegen Zahlung einer angemessenen Vergütung zu überlassen.

 

Der Mobilfunkanbieter konnte deshalb ihre Mobilfunknummer nach der Kündigung innerhalb von zwei Monaten an einen anderen Kunden vergeben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

KSRecht

Rechtsanwalt



Verändert von KSRecht am 02.11.2010 um 07:59 Uhr EST
Experte:  KSRecht hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

ich bitte Sie höflich um Bezahlung meiner Rechtsberatung durch Akzeptierung meiner Antwort.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

KSRecht

Rechtsanwalt

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht