So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Ist ein Vertrag der in Spanien abgeschlossen wurde berhaupt

Kundenfrage

Ist ein Vertrag der in Spanien abgeschlossen wurde überhaupt gültig abgeschlossen, wenn das Widerrufungsrecht fehlt?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratssuchende/r,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

Auch nach dem spanischen Recht, welches hier zur Anwendung kommt, besteht ein Widerrufsrecht. Dem ausgesprochenen Widerruf steht dem geltend gemachte Zahlungsanspruch entgegen.

 

Die Wirksamkeit des Widerrufs ist nach spanischem Recht zu beurteilen, dessen Anwendung sie vereinbart haben, Spanische Gesetz Nr. 26/1991. Da es sich bei dem Widerrufsrecht um EU Recht handelt, wurde dies gleichermaßen in spansiches Rehct umgesetzt, wie in Deutschland.

 

Zudem müssen nach dem spanischen Recht vorgesehenen Widerrufsvoraussetzungen gegeben sein. Urteil BGH vom 25.06.2008 (VIII ZR 103/07)

 

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geeherter Herr Schröeter,

vielen Dank für die wirklich sehr sehr schnelle Beantwortung.

Das Urteil habe wir gelesen und haben uns per Internet über das Widerrufungsrecht in Spanien informiert. Laut unserer Recherche besteht in Spanien ein 7 täiges Widerrufsungsrecht nach Vertragsabschluss und nicht wie in Deutschland ein 14 täiges Widerrufsungsrecht. Des Weitern ist ein Widerrufungsrecht in schriftlicher Form abzugeben (wir hoffen das die Recherchen richtig sind?).
Wir haben einen Widerruf in dieser Zeit zwar vorgenommen, aber nur mündlich, nicht schriftlich Form.
Daher haben wir unsere Frage nicht verständlich formuliert.
Wir wollen gerne von Ihnen wissen, ob wir überhaupt einen gültigen Vertrag abgeschlossen haben, wenn bei Vertragsabschluss nicht auf das Widerrufungsrecht hingewiesen wurde (sowohl mündlich wie schriftlich erfolgte kein Hinweis).
In Deutschland so viel ich weiss, entsteht doch kein gültiger Vertrag, wenn eine Widerrufsbelehrung bei Vertragsabschluss fehlt. D.h. der Vertag ist gar nicht erst rechtskräftig entstanden ist das in Spanien nicht genauso?

Mit freundlichen Grüßen

S. Kanngießer J. Haas
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ein Vertrag wird auch ohne Hinweis auf das Widerrufsrecht wirksam geschlossen. Aufgrund des Fehlens des Hinweises verlängert sich das Widerrufsrecht in Deutschland auf bis zu einem Jahr. Wie lange das Widerrufsrecht in Spanien aufgrund fehlender Regelung ist, müßte ich noch recherchieren. Jedenfalls sollten Sie rein vorsorglich auf den mündlichen Widerruf Bezug nehmen und noch mal schriftlich widerrufen, soweit möglich per Fax, um die Versendung nachweisen zu können.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Schröeter,

vielen Dank XXXXX XXXXX zu dieser späten Stunde. Sie haben uns mit ihrer Ausführung schon sehr weitergeholfen.
Eine Auskunft über die Verlängerung der Wiederunsfrist wäre für uns sehr sehr wichtig, da wir uns von den zuständigen Personen hingehalten fühlen.

Mit freundlichen Grüßen

S. Kanngießer & J. Haas



Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erfolgte keine Belehrung über den Widerruf bei dem auch Angaben zu machen sind, an wenn der Widerruf zu richten ist läuft keine Widerrufsfrist. Insoweit können Sie jederzeit den Vertrag widerrufen. Der Vertrag ist daher bis zu Ihrem Widerruf wirksam und wird durch den Widerruf in ein Abwicklungsverhältnis umgewandelt, in dem die jeweiligen leistungen zurückzugewähren sind.

Viele Grüße
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren oder gibt es Probleme?

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wollen Sie wirklich nach so einer ausführlichen Beratung keine Akzeptierung vornehmen.

Das kann ich mir nicht vorstellen und erwarte daher, dass Sie meine Antworten akzeptieren.

Vielen Dank!

Verändert von RASchroeter am 11.09.2010 um 09:11 Uhr EST