So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

steht meiner tochter f r die bergangszeit unterst tzung vom

Kundenfrage

steht meiner tochter für die übergangszeit unterstützung vom arbeitsamt zu ....da sie studien möchte ? und der barfögantrag ja einige zeit dauert.nur sie muß ja leben und sich auch ein zimmer nehmen da sie außerhalb studieren muß. man sagte mir da heute beim arbeitsamt nein,auch nicht als darlehn,auch kann meine tochter keine abtretungeerklärung unterschreiben!!! sie geben ja nicht ein darlehn fürs nichts.......und wenn ihre tochter kein geld hat kann sie ebend nicht studieren......
warum habe ich meine tochter dann die jahre angetrieben zu lernen???ich arbeite aber wie es ja nun mal ist verdiene ich nicht viel,dazu hatte ich einen schweren arbeitsunfall und beziehe nun verletzengeld zu zeit.und der zeitvertrag wird auch nicht verlängert,heißt nun auch am sep 10 arbeitslos,eine kredit bekomme ich auch nicht bei der bank somit,habe ja noch zwei kids.
und ich will das geld ja nur damit meine tochter anfangen kann zu studieren und essen une wohnen kann.....................
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

der Beantwortung Ihrer Frage stelle ich folgendes voran:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen in Deutschland bin ich gehalten, darauf hinzuweisen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nicht erlaubt ist. Sie haben die AGB des Portalbetreibers zur Kenntnis genommen, so dass ich davon ausgehe, dass Sie bereit sind, eine angemessene Vergütung für die untenstehende Beantwortung durch Akzeptieren zu bezahlen. Das vorangestellt möchte ich im weiteren darauf hinweisen, dass es im Rahmen dieses Mediums nur möglich ist, eine mehr oder weniger allgemeingehalte Antwort zu geben, da ich weder Einblick in Unterlagen, noch ein eingehendes Gespräch zur Sachverhaltsaufklärung führen kann. Die untenstehende Antwort dient daher der ersten rechtlichen Orientierung bzw. der Verschaffung eines angemessenen Überblicks über die rechtliche Situation und kann und soll keinesfalls die Einholung rechtlichen Rates vor Ort ersetzen.

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Leider besteht in der Tat kein Anspruch gegenüber dem Arbeitsamt. Dies hat ganz einfach seinen Grund darin, dass Ihre Tochter nicht arbeitssuchend ist.

Es wäre zu prüfen, ob ein Unterhaltsanspruch gegenüber dem Kindesvater besteht, falls dieser Leistungsfähig ist. Anderfalls bliebe noch die Vorsprache beim Sozialamt.



Ich hoffe, Ihnen im Rahmen dieses Mediums einen angemessenen Überblick über die rechtliche Situation verschafft zu haben.

Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten. Falls Sie eine Nachfrage haben stehe ich sodann gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

also der erzeuger meiner tochter ist nicht auffindbar seid jahren und hat seid 12 jahren keinen centgezahlt für sie also kommt das auch nicht in betracht.....und was sie geschrieben habe, ja das weiß ich auch schon selbst.......und sozialamt ist heute argentur für arbeit udn da ist auch nichts!!!

 

kann meine tochter dann nun nicht studieren also lieber arbeitslos melden dann???

ja kann ja auch jeden tag okay mit dem auto dauer die fahrt 3,5 stunden sie zu fuss wird dann ein wenig länger brauchen???? und essen trinken bbrauch sie ja auch nicht???

 

 

hurra deutschland was bist du gut

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich muss Sie leider korrigieren, das Sozialamt exisiert neben der Arbeitsagentur weiter. Die Arbeitsagentur bearbeitet nur die SGB II Angelegenheiten.
Das Sozialamt untersteht dem Landkreis und hat andere Aufgaben. Insofern kann eine Vorsprache schon von Nutzen sein.

Ich bedauere sehr, dass die Lage so schwierig ist. Ich kann auch verstehen, dass Sie verärgert sind.

MfG

Verändert von troesemeier am 05.08.2010 um 19:42 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

verärgert?????????????????

sauer und ich denke damit muß man auch an die öffentlichkeit gehen denn sowas kann es nicht hier in deutschland geben!!!!

 

und ich denke das werde ich auch machen!!!!

 

dann wird meine tochter ebend arbeitssuchend ist doch was ....dann bekommt sie wenigstens geld für essen und ein dach ünerden kopf und das mit 19 jahre und ein abi werd von 1,1 nach ja sagte ja willkommen deutschland

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich kenne jetzt Ihre Einkommensverhältnisse nicht, aber vielleicht versuchen Sie es mit einem Antrag auf ergänzende Leistungen. Die Tochter ist ja quasi noch bzw. gleich wieder in der Ausbildung. Sie müsste sich deswegen nicht arbeitssuchend melden.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

wie ich schon geschrieben hatte am anfang sie bekommt nichts,auch nicht ein kredit zu überbrücken vom arbeitsamt bis das bafög amt endschieden hat, und ich nur verletzengeld,dazu noch zwei andere kinder im haus....also nicht gut denke ich mal.

also man sagte auch wie ich auch schon geschrieben hatte

hat ihre tochter kein geld dann kann sie ebend nicht studieren

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gerade dann könnte doch ein ergänzender Anspruch bestehen und die Tochter ist nicht verpflichtet, bis zum Studium zu arbeiten. Stellen Sie einen Antrag und lassen Sie in bescheiden und erheben ggf. Widerspruch. Im übrigen trifft das Amt eine Fürsorgepflicht dahingehend, den Hilfesuchenden gegebenenfalls an die richtige Stelle weiter zu leiten. Weisen Sie darauf hin, wenn Sie das nächste mal vorsprechen.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

also ich war heute beim arbeitsamt und habe da vorgesprochen!!!!!!und meine tochter macht bis zum 31,08,2010 ein FSJ und muß am 01,09,2010 mit dem studium anfangen , haben heute ein bafög antrag gestellt,aber da den viel stellen kann die endscheidung 10 bis 20 wochen locker dauern.

und mein tochter bekommt nun im august 380€ lohn letztmalig.

und ab 01,09 nichts mehr aber wie soll sie an 01,09 leben???

die beim amt sagten dann kann sie ebend nicht studieren wenn sie kein geld hat und soll sich am 01,09 dann arbeitsuchend melden!!! wollten kein geld geschenkt haben nur leiweise bis die endscheidung vom bafög amt kommt und dann hätte das arbeitsamt das geld ja sofort zurück bekommen.

aber mir fällt grade an kann mich ja im internet anbieten für geld und so bekomme ich geld was ich meiner tochter geben kann!!!

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Auch wenn ich Ihre Verärgerung durchaus nachvollziehen kann, bedarf es dennoch definitiv nicht solch drastischer Mittel. Sprechen Sie nochmals beim Bafög-Amt vor und schildern die Sachlage, damit Sie erreichen können, dass der Bafög-Antrag Ihrer Tochter vorzeitig bearbeitet wird. Es tut mir leid, Ihnen keine für Sie günstere Nachricht geben zu können.
MFG

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1019
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1019
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    532
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    772
    Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1814
    Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    503
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    333
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    238
    Viele Jahre Erfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht