So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 184
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Vermutung: Ich habe mir wahrscheinlich

Beantwortete Frage:

Hallo, ich habe eine Vermutung:
Ich habe mir wahrscheinlich beim Sex den Penis gestaucht. Es war kurz schmerzhaft, aber es hat nicht zum Abbruch der Erektion geführt, konnte auch noch weiter machenauch trat keine Verfärbung auf. Das Ganze war vor ca. 7 Tagen.
Heute habe ich beim Abtasten bzw. Berührungen immernoch einen leicht bis mittel-schmerzenden Druck. Würde es als innerlichen Schmerz bezeichnen, unterhalb der Eichel.
Errektion und Sex ist normal möglich, mit leichten Schmerzen.
Abklärung mit dem Urulogen gestern ergab nichts auffälliges.
Zitat: "Das kann passieren und ist halt so"
Gibt es eine Art "Zerrung" oder "Brellung", äusserlich ist nichts zu sehen, aber es ist halt unangenehm.
Denke der Sex war etwas zu intensiv? :-(
Vielen Dank ***** ***** Hilfe!
Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Urologie
Experte:  hat geantwortet vor 26 Tagen.

Guten Tag! An schlimmen Verletzungen bei forciertem Sex gibt es eigentlich nur den Schwellkörperriss, der mit sofortigem Erektionsverlsut und massiver Schwellung einhergeht. Alles Andere geht wieder weg und ist tastsächlich unter der Kategorie "Stauchung" einzuordnen. sie können vorsichtig Diclofenac-Salbe auftragen (ohne die Eichel damit zu berühren) , den Rest macht die Natur.... Gute Besserung, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Da dies nicht der Fall war, sieht wohl alles nach einer "Stauchung" aus. Was es alles gibt. Da bin ich beruhigt.
Das mit der Salbe werde ich versuchen. Vielen Dank nochmals!Ihnen eine gute Zeit.
Grüße
R.Kerner