So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 116
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, hatte vor 2 Jahren Hodenseminon mit Entfernung. Bin

Beantwortete Frage:

Hallo, hatte vor 2 Jahren Hodenseminon mit Entfernung. Bin seit 2 Jahren Komplett Sauber bis jetzt.
Tumormarke BETA HCG, Immer drunter und hat nie sich bewegt. Jedoch fällt mir persönlich auf das mein AFP Wert minimale schwankungen hat und das wundert mich kurz erläutert von mein Labor. weniger als 10 Normal. 10-20 Graubereich mehr wie 20 Tumorverdacht. So mein wert war immer 0,9 am Anfang dann 4 mal Labore 1 und seit dem letzten 1.2. Das ist zwar alles weit unter 10. Aber in 2 jahren minimale Steigung. kann das vom Hodenseminom kommen? CT und Schall verbliebener Hoden alles Homogen und keine auffälligen Lymphen. Soll bald zum CT habe aber ein Darminfekt kann mir super vorstellen das evtl der ein oder andere Darmlympknoten gerade etwas geachsen ist. Macht es sinn evtl 2 Wochen zu warten bis der Infekt weg ist? und was kann die Minimale Wererhöhung sein?Andere Blutwerte sind alle TOp auser Ferritin 330. und GPT 70 rest von der Leber oder Blut ist super im Norm ohne Grenzwertigkeit.Kann mir einer helfen?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Urologie
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 1 Monat.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag! Der Wert ist vollkommen normal. Es gibt keine Wert-Erhöhung! Sie interpretieren da einen Anstieg hinein, den es nicht gibt. Machen Sie weiter die regelmäßige Tumornachsorge nach Plan, dann kann nichts passieren. Auch das CT würde ich planmäßig machen lassen, da "Darmlymphknoten" an einer anderen Stelle sitzen als "Hodentumorlymphknoten". Weiterhin Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo ist eigentlich so nach 2 Jahren dann auch CTS vorbei und gilt man da fast als geheilt ?
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Es gibt für jede Tumorart und jedes tumorstadium je nach Therapieform festgelegte Nachsorge Leitlinien. Diese können Sie nachlesen unter:

https://www.zm-hodentumor.de/downloads.html?file=tl_files/Dokumente/Nachsorgeempfehlungen%20Kurzuebersicht.pdf

Wie Sie sehen können, sind in der Regel nach zwei Jahren keine CT mehr notwendig ... viele Grüße, Dr. Christoph Pies

Experte:  hat geantwortet vor 1 Monat.

Ist Ihre Frage damit beantwortet?

Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 116
Erfahrung: Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.