So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1073
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Hallo war beim Urologe meine Frage ist der Arzt hat mir Blut

Beantwortete Frage:

Hallo war beim Urologe meine Frage ist der Arzt hat mir Blut abgenommen und will das Testosteron messen er glaubt dass ich in den maennlichen Wechseljahre bin das wuerde meinen schlechten Zustand erklaeren weil saemtliche Untersuchungen waren ohne Befund gibt es die Wechseljahre beim Mann wirklich bin 50 Jahre danke
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Urologie
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Abend.

Ein Klimakterium virile d.h. Wechseljahre beim Mann, gibt es wirklich. Nur wird es nicht so ausgeprägt und so häufig wie bei den Frauen gesehen, weil der Hormonspiegel sehr viel langsamer abfällt.

Die Bestimmung des (freien!) Testosteronspiegels bei Ihnen erscheint daher eine sinnvolle Massnahme.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Moechte noch einige Symptome sagen habe auf einmal hoher Cholersterin werde auch immer dicker spreche von Bauchfett habe auch eine maennerbrust meine Kraft schwindet war mal richtig stark werde behandelt auf Psyche bekomme nur Antidepressiva habe eine Panukstoerung kaempfe schon 5 Jahre mit den symptomen bin von Arzt zu Arzt sind das anzeichen eines Testosteronmangel habe auch probleme mit der Libido
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Alle zusätzlich geschilderten Symptome/Beschwerden ausser der Panikstörung liessen sich auf einen Testosteronmangel beziehen.

Man kann sehr gespannt auf das Ergebnis der Blutuntersuchung sein.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Muss 4 Wochen auf das Ergebnis warten mir kommt es nur komisch vor dass die Panikstoerung gleichzeitig aufgetreten ist wie die anderen Symptome ich hoffe langsam dass es der Hormonmangel ist kann es nicht doch zusammen gehoeren oder muss ich die beiden sachen getrennt behandeln lassen
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ich denke, dass Sie das getrennt behandeln werden müssen.

Übrigens belegt ein zeitlicher Zusammenhang nicht zwangsläufig einen ursächlichen Zusammenhang.

Es mag allerdings sein, dass Sie schon vorher eine noch nicht auffällig gewordene Panikstörung hatten, die jetzt erst symptomatisch geworden ist,weil sich die psychische Gesamtverfassung durch den mutmasslich abfallenden Testosteronspiegel destabilisiert hat. Dies erscheint mir jedoch spekulativ.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Danke ***** ***** wuensche einen schoenen Tag
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Wenn Sie keine weiteren Fragen mehr haben, bitte ich um Ihre positive Bewertung.

Vielen Dank ***** ***** Ihnen einen schönen Tag.

docexpert1 und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.