So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 24414
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, Habe seit einiger Zeit Erektionsstörungen. Angefangen

Kundenfrage

Hallo,
Habe seit einiger Zeit Erektionsstörungen. Angefangen hat es so im Juni/Juli. Für mich kam das ganze ziemlich plötzlich. Hatte davor nie Probleme beim Sex oder Selbstbefriedigung.
Ich bin 25 Jahre alt, mache Regelmäßig Sport, rauche und trinke nicht.
War dann im August beim Urologen, der hatte mich kurz untersucht und meinte das die Organe gut aussehen würden. Hat es auf die Psyche geschoben und mir eine kleine Packung Sildenafil 1a 100mg verschrieben. Habe vor dem Sex eine halbe Tablette ca. 45 min vorher genommen und es ging, nach einiger Zeit sollte es laut Arzt dann wieder ohne gehen.
Aktueller Stand: Ohne Tabletten, bei der SB klappt es mal, allerdings wird er nicht ganz steif und es dauert sehr lang. Ebenso schlafft er kurz danach direkt wieder ab. Was ich so von meinem "normalen" Zustand auch nicht gekannt hab.
Beim Sex habe ich seit kurzem das Problem das ich nach 1-2 Minuten komme...
Bin mittlerweile ratlos, habe in ein paar Wochen nochmal einen Termin beim Urologen. Habe schon etliche Foren durchgelesen aber komme nicht weiter...
SB hatte ich auch schonmal weg gelassen.
Hoffe das mir hier irgendwie geholfen werden kann oder es Ratschläge gibt
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Tag,

Wenn Sie urologisch gesund ist, hat es ja psychologische Ursachen (es sei, dass Sie sich viel zu oft selbst befriedigt haben; dann gewöhnt man sich an den eigenen Druck und Rhythmus und kommt beim Sex nicht mehr damit klar, dass man sich auch noch um die Partnerin kümmern muss). Insofern war es gut, auf SB weitmöglichst zu verzichten.

Denken Sie aber bitte auch mal über Ihre Beziehung nach...Vielleicht wünschen Sie sich unbewusst etwas ganz Anderes.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Danke ***** *****ür die Antwort. Kann mir kaum erklären woran es Psychisch liegen soll, übermäßigen Stress habe ich nicht, zumindest empfinde ich es nicht so.
Wie definiert man "viel" SB? Gab Tage wo ich es 2-3 mal gemacht habe. Allerdings hatte ich dies auch schon mal 1 1/2 Wochen gelassen oder war dies zu wenig?
Hatte in einem Forum gelesen das es helfen kann, 4 Wochen jeden Abend 25mg Sildenafil zu nehmen. Wie sieht es damit aus?Die Beziehung würde ich weniger in Betracht ziehen, da es seit längerem eher etwas lockeres ist
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 9 Monaten.

2-3x tgl. ist bei laufender Beziehung wirklich viel! Lassen sollten Sie es für 4 Wochen, 1,5 reichen nicht.

Die 25 mg Sildenafil sind eher für Leute, die aus anderen Gründen (Durchblutung, Diabetes) keine gute Erektion mehr bekommen. Sie dienen dem "Training" des Schwellkörpers, das Sie ja nicht nötig haben.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hat das zu frühe/ schnelle kommen auch damit zutun oder lässt sich dies auf etwas anderes zurück führen?
Werde Ihren Rat definitiv befolgen und hoffe das sich dann etwas bessert...
Sollte ich nur auf die SB oder komplett auch auf sex verzichten?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 9 Monaten.

Das ist wahrscheinlich auch darauf zurück zu führen.

Bitte verzichten Sie nur auf SB und nicht auf Sex.

Viel Erfolg und danke für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer .

Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie