So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hoellering.
hoellering
hoellering, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 24026
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
hoellering ist jetzt online.

Ich nehme seit 1 jahr und 6 Monaten Testosteron Enantate,

Kundenfrage

Ich nehme seit 1 jahr und 6 Monaten Testosteron Enantate, alle 5 Tage 500 mg gemäß 2ml a 250 mg Testosteron enantate. Meine erzählte mir gerade das sie Schwanger sei, was absolut unmöglich ist in so einer langen Kur Anabolika oder sehe ich das falsch? Bitte nur antworten wenn sie die Frage auch wissen, also keine annahmen oder flüchtiges wissen
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Urologie
Experte:  hoellering hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Es ist unbestritten, dass so eine lange Einnahme von Anabolika die Spermienzahl sinken und die Hoden schrumpfen lässt. Aber: Eine sichere Verhütungsmethode ist das nicht! Wenn Ihre Spermien eigentlich robust und in rauer Menge vorhanden waren, mag die Produktion auch bei dieser Dosis immer noch hoch genug sein, um ein paar funktionsfähiger Spermien zu produzieren, die zur Befruchtung ausreichen.

Der Spruch "Doping macht unfruchtbar" stimmt einfach nicht ganz. Ich habe schon folgenden Unsinn gelesen: "Testo macht unfruchtbar, weil es die Zahl der Spermien verringert". Eben: Es verringert sie, es tötet sie nicht ab. Das haben auch die Leute in diesem Thread gemerkt:http://www.extrem-bodybuilding.de/forum/thread/33162-externe-testozufuhr-verminderte-fruchtbarkeit-antibaby/

Bevor Sie Ihrer Freundin Untreue unterstellen, warten Sie lieber den Vaterschaftstest ab...

Experte:  hoellering hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen, und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,

Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie