So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 24382
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend, Ich leide seit längerer Zeit investieren an

Kundenfrage

Guten Abend, Ich leide seit längerer Zeit investieren an ziehen in der Leiste und habe ständig das Gefühl ich muss urinieren, meist muss ich 2-3mal gehen innerhalb ein paar Minuten um alles los zu werden, eine Blasenentzündung würde bereits vom Arzt ausgeschlossen. Ausserdem hat meine Frau dieselben Probleme, sie hat immer Probleme beim Wasser lassen und ein Brennen im Unterleib. Wir wissen im Moment nicht mehr weiter was das sein könnte.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Abend,

Es könnte sich um eine Chlamydieninfektion handeln. Diese Bakterien findet man nicht im Urin, sondern z. B. im tiefen Abstrich aus der Harnröhre. Dazu ist eine Blasenspiegelung nötig. Auch lassen sich die Antikörper dieser Bakterien im Blut feststellen. So eine Infektion bräuchte eine intensivere und längere Antibiose.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort, Ich werde dann demnächst einen Urologen aufsuchen, was heißt eine intensivere und längere Antibiose?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Z. B. Doxycyclin über 2 Wochen, aber auch Azithromycin in hoher Dosis über kürzere Zeit.

Gern geschehen. Ich danke ***** *****ür eine freundliche Bewertung meiner Hilfe!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen, und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,

Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie