So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1266
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Entfernen der Hoden

Kundenfrage

Entfernen der Hoden

und was ist der Preis

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Urologie
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Abend.

Was ist Ihre Frage hierzu?

Warum? Vorerkrankungen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Bin schon seid 6.Jahren an der Prostata OP habe 90% weg.

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielleicht können Sie es noch etwas präziser formulieren. Vielen Dank!

Prostata OP wegen Krebs? Bisherige antihormonelle Therapie? Wiederauftreten des Tumors?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Nein kein krebs aber immer leichte Schmerzen und ab und zu etwas

geschwollen .Das ist störend

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Leider sehe ich immer noch nicht worauf das Problem hinausläuft.

Ich gebe die Frage daher zur Beantwortung durch einen anderen Experten wieder frei.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Da meine Hoden störend nur zwischen den Beine sind und ich sie gerne weg haben möchte .Habe auch keine Frau bin ganz allein .Ich könnte auch keine Frau mehr Befriedigen ,da bei mir nichts mehr geht.

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Abend,
wenn ich Sie richtig verstehe, möchten Sie Ihre Hoden entfernt haben, weil sie stören. Es gibt also eigentlich keine Erkrankung, aber sie empfinden die Hoden als störend, weil sie zwischen den Beinen hängen und manchmal auch weh tun.
In dem Fall ist es so, dass es schwierig sein wird, einen Arzt zu finden, der die Hoden entfernt. An sich sollte ein Arzt nur dann Körperteile entfernen, wenn Sie erkrankt sind.
Ich kann Ihnen daher auch keinen Arzt empfehlen, der einen solchen Eingriff durchführt.

Vermutlich gibt es aber Ärzte, die einen solchen Wunscheingriff durchführen und den Preis dafür individuell festlegen. Einen Richtwert gibt es dafür nicht.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Schaaf

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Auch wenn es meine eigene Etscheidung ist die Hoden zu Entfernen ,muß es doch einen weg dafür geben es zu machen .Es ist mein voller ernst mir die Dinger zu Entfernen lassen .

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ja, das glaube ich Ihnen schon, dass es Ihr voller Ernst ist.
Medizinisch gesehen ist das trotzdem eine Verstümmelung und das widerspricht der ärztlichen Selbstverpflichtung.
Ein "normaler" Arzt wird es daher nicht tun.
Was nicht heißt, dass Sie niemanden finden werden, aber eben nicht hier auf der Plattform.
ok?

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ja, das glaube ich Ihnen schon, dass es Ihr voller Ernst ist.
Medizinisch gesehen ist das trotzdem eine Verstümmelung und das widerspricht der ärztlichen Selbstverpflichtung.
Ein "normaler" Arzt wird es daher nicht tun.
Was nicht heißt, dass Sie niemanden finden werden, aber eben nicht hier auf der Plattform.
ok?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

ok. nur ist mir damit noch nicht geholfen ,denn ich habe ja auch nach

der Prostata OP keine Erektion mehr ,aber mein Sex Trieb ist da .

Auch sind meine Samenstränge schon lange getrennt.Leider kommt

man ja nicht an einen Arzt oder Ärztin ,die das unter Bezahlung macht.

es ist leider sehr schwer an so einer Adresse zu kommen .Es soll doch

auf eigenen Wunsch möglich sein mit einer schrieftlichen Einwilligung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Trotzdem muß es eine möglichkeit geben um die OP zu vollziehe,es ist doch keine Vestümmelung ,da ja nur die beiden Hoden genommern werden .

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ja, es wird eine Möglichkeit geben, aber ich kann Ihnen nicht sagen, wo.
Aus medizinischer Sicht ist es aber sehr wohl eine Verstümmelung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Es gibt doch für alles eine Lösung ,brauch doch nur ein Geheim Tip .

Ihr Ärzte kennt doch so viele die auch so eine OP durch führen

würden .Oder an wem ich mich weiter wenden kann .

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Laut Wikipedia:Eine freiwillige Kastration Erwachsenerist in Deutschland seit dem 15. august 1969 möglich ,der betroffene muss nur in der Kastration wirksam einwilligen

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 1 Jahr.

Grundsätzlich können Sie jeden operativ tätigen Urologen und plastischen Chirurgen fragen, ob er den Eingriff durchführt.
Gute Chancen hätten Sie sicher bei Kliniken, die Geschlechtsumwandlungen vornehmen.

Da ich nicht weiß, wo Sie wohnen, hier eine Adresse, wo solche Eingriffe grundsätzlich durchgeführt werden.

Chirurgische Klinik
München-Bogenhausen

Denninger Str. 44
81679 München

Tel. +49 (0) 89-92794-0
Fax +49 (0) 89-92794-1501

E-Mail: *****@******.***

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Leider konnte ich noch nicht Antworten ,da ich für 4 tage nicht zu Hause war .München ist leider zu weit .ich Wohne am Niederrhein ,nähe

Duisburg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie