So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 797
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Stark riechender Urin

Kundenfrage

stark riechender Urin
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 11 Monaten.

Guten Abend, wie lange besteht das Problem schon? Haben Sie Brennen beim Wasserlassen? Haben Sie Vorerkrankungen? Nehmen Sie Medikamente? Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
ich habe eine Hydrogelen OP vor Monaten und seitdem habe ich diesen übel riechenden Geruch
bin schon einmal antibiotisch behandelt worden,aber der Geruch noch immer da.
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 11 Monaten.

Danke für die Information. Möglich ist, dass Sie weiterhin/ oder erneut einen Infekt mit Bakterien haben. Zunächst sollte der Urin hierfür mittels Teststreifen und ggf. Bakterienkultur untersucht werden. Freundliche Grüße

Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie