So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1485
Erfahrung:  Oberarzt für Psychosomatik mit langjähriger Erfahrung im Bereich Innerer Medizin, Schlafmedizin sowie ADHS/ ADS. Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich mache bereits seit einigen Monaten keine

Kundenfrage

Ich mache bereits seit einigen Monaten keine Selbstbefriedigung mehr und habe auch eher selten einmal Sex. Jetzt habe ich aber festgestellt, dass im Gegensatz zu früher als ich mich täglich befriedigte, ständig Erektionen habe und damit verbunden auch sofort ein relativ großer Lusttropfen aus dem Penis heraustropft. Die Flüssigkeit ist wie Gleitgel und zieht leichte Fäden. Auch morgens wenn ich aufwache bin ich richtig feucht in der Hose und es riecht jeden Morgen nach Sperma. Bin ich erregt, werde ich sofort richtig feucht. Das ist mir unangenehm. Als ich mich früher täglich befriedigte, war dies nie so? Wird auf diese Art und Weise Sperma und Drüsensekret entsorgt?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Urologie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen
Ihr Phänomen ist nicht krankhaft, sondern nennt sich Pollution (https://de.wikipedia.org/wiki/Pollution). Also die sponte Ejakulation von Sperma in der Nacht oder bei stärkerer sexueller Erregung.
Es hängt einerseits von der sexuellen Erregung bzw. der Häufigkeit der Selbstbefriedigung ab. Ob man von von "Entsorgung" sprechen sollte, kann man so oder so sehen. Es ist eine Form von Trieb-Regulation bzw. Trieb-Abfuhr. Also überhaupt nichts Schlimmes oder medizinisch prolematisch.