So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 20104
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Wundsekret nach Beschneidung

Kundenfrage

Hallo, ich bin vor 3 Wochen beschnitten worden. Jetzt habe ich festgestellt. das letzte Woche die naht auf der linken seite leicht aufgegangn ist. heut stelte ich fest das es jetzt genau die andere seite ist und links zu. ist das normal? kann man da was machen? es blutet nicht nur so gelblicher schleim ( wundsekret?)
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

solange die Wunden nicht klaffen, ist nicht von einem Grund zur Sorge auszugehen. Ich würde zu Sitzbädern mit einer Kamillelösung raten, dann bleibt der weitere Verlauf abzuwarten.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

wie meinen sie klaffen? also wenn ich die vorhaut leicht zurück ziehe sehe ich halt einen kleinen spalt wo eigentlich genäht worden ist. auf eine länge von ca. 3-4mm.so ist die vorhaut ja drüber

der gebliche schleim?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bei dem Schleim gehe ich von Wundsekret aus. Sollte in 2-3 Tagen keine dutliche Besserung eintreten, wäre eine Kontrolluntersuchung zu empfehlen.
MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie