So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 20344
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Starkes brennen beim Wasser lassen

Kundenfrage

habe seit gestern starkes brennen beim Wasser lassen und muss in etwa im Intervall von 1,5 Stunden urinieren u. da nur in geringen Mengen. Bin männlich,
kein Ausfluss.Habe Prostataprobleme.
Welches Breitbandantibiotikum empfehlen Sie?
mfg
***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo.
Ihre Schilderung lässt doch eine massiv infektiöse Ursache der Beschwerden vermuten. Ich würde zur Anwendung von Furadantin retard 2x tgl. für 6 Tage raten. Bitte zudem für eine ausreichend grosse Trinkmenge zur Durchspülung der Harnwege sorgen.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele