So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1266
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag. Ich hatte bereits Kontakt zu Herrn Dr.Scheufele

Kundenfrage

Guten Tag.
Ich hatte bereits Kontakt zu Herrn Dr.Scheufele und hatte auch schon eine Frage nachgeschoben. Hier noch einmal mein Interesse zum Thema "Blut im Urin":
Müssten Blasenentzündungen. Samenblasen, Polypen nicht auch Schmerzen
verursachen? Ich hatte keine. Wie lange "wachsen" denn diese "Unannehmlichkeiten"
und nach welcher Zeit bauen sie wieder ab?
Zu Ihrer Information: Der Urin in meinem Blut nimmtied ab.
Vielen Dank ***** ***** kurze Antwort.
Freundliche Grüße
Dieter-Jürgen Bengsch.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

gern nehme ich noch einmal zu Ihrem Problem Stellung.

Eine Entzündung geht meist mit Schmerzen einher, bei Polypen, oder einem Zusammenhang mit dem Prostatabereich muss dies aber nicht der Fall sein. Wenn die Blutungen weiterhin auftreten und nicht nachlassen, wäre doch eine abklärende Untersuchung durch den Urologen zu empfehlen, nur so lässt sich eine genaue Diagnose stellen.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie