So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja, Moderator
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Ich bin 83-jährig und recht gesund (nur Neuropathie in den

Kundenfrage

Ich bin 83-jährig und recht gesund (nur Neuropathie in den Füssen).
Seit einiger Zeit leide ich unter Erektionsstörungen- vorerst zeitweise, seit einigen Monaten jedoch permanent. Mit den handelsüblichen Medikamenten (Vardenafil) habe ich keinen Erfolg. Ist es sinnvoll, einen Urologen aufzusuchen oder lässt sich altersbedingt gar nichts mehr machen.
Ich danke ***** ***** eine Stellungnahme
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  hoellering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Es ist immer sinnvoll, in diesem Falle einen Urologen aufzusuchen! So gibt es mit Spedra ein neues Medikament, das noch etwas stärker wirkt als Vardenafil.
Auch könnten der Kollege Sie über SKAT und MUSE informieren Das sind Techniken, bei denen erektionsfördernde Substanzen direkt in die Harnröhre oder Penisvene eingebracht werden, und dann ziemlich stark wirken.
Warum sich nicht beraten lassen....
Alles Gute!
Experte:  hoellering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihnen geantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe, und so honoriert man bei Justanswer hilfreiche Antworten.. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute!
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]



Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-qq96jn1g-
an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-qq96jn1g-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie