So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 24399
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Medikament bei Errektionsproblemen

Kundenfrage

hallo, ich komme selbst aus dem med. Bereich, bin physio weiß auch das stress usw. errektionsprobleme machen kann nun bin ich seit geraumer zeit sewlbst betroffen, nehme Arginin hochdosiert gibt es ein medikament welches sie empfehlen können?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend,
Goldstandard sind immer noch die PDE5- Hemmer, also Sildenafil (Viagra), Cilais, Levitra und Spedra. Welchen man bevorzugt, hängt von den individuellen Umständen ab.
Cialis wirkt am schwächsten und erst mach 2 Stunden, aber bis zu 36 Stunden; es empfiehlt sich bei Wochenendebeziehungen, bei denen man damit rechnet, in 1,5 Tagen mehrfach Sex zu haben und Unterstützung zu brauchen.
Sildenafil ist derzeit das einzige Generikum, besticht durch den niedrigen Preis. Levitra und Spedra (beide nach schon 10 Minuten für einige Stunden wirksam) eignen sich für Männer, die nicht immer Unterstützung brauchen, und nur dann eine Tablette nehmen möchten, wenn es mal nicht so klappt. Oft hilft schon das Wissen um die Tablette auf dem Nachtisch, um Versagensängste zu verhindern und die Erektion zu verbessern.
L- Arginin und andere Nahrungsergänzungsmittel wie Ginseng oder spanische Fliege haben keine überzeugende Wirkung.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen, aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung honoriert. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann fragen Sie gern!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihnen geantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie