So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 24192
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

schmerzmitteltherapie da ich einen knirschen 4. Grades habe

Kundenfrage

Hallo habe gerade eine schmerzmitteltherapie da ich einen knirschen 4. Grades habe. Nachdem ich einige tage die Tabletten genommen habe tut mir mein linker hoden weh ausserdem habe ich seither auch Kreuzschlitz kann aber auch mit meinem Knie nicht richtig laufen es ist eher ein humpeln zudem bin ich fast 2 Meter groß und wiege 140 Kilo kann das muskuläre Ursachen haben beim Sex habe ich keinerlei Probleme grüße ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Wie sieht denn der Hoden aus? Ist er geschwollen? Konnten Sie eine Knoten tasten?
Haben Sie mal Ihre Leiste angeschaut, ob da eine Vorwölbung ist?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Am hoden ist nichts Tastatur auch keine Schwellung oder Rodung und seit ich die schmerzmitteltherapie aufgehört habe wird es aus meiner Sicht immer weniger kann es auch mit der giftausscheidung über Nieren zu tun haben

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das auf keinen Fall, denn die Ausscheidung von Schmerzmitteln verläuft immer schmerzlos. Natürlich unterdrücken Schmerzmittel auch Schmerzen, die vom Rücken kommen, und nach Absetzen werden die dann immer schwerer.
Es ist also gut denkbar und sogar wahrscehinlich, dass die Schmerzen vom unteren Lendenwirbelbereich in die Hoden ausstrahlen.
Hier wäre ein Orthopädenbesuch, evtl. Verschreiben von Rehasport, und gern auch ein Diätplan für 2015 sinnvoll. Falls aber Hoden oder Leiste Veränderungen zeigen sollten zwischen den Feiertagen, sollten Sie unbedingt den Hausarzt, Urologen oder die Notfallambulanz aufsuchen.
Alles Gute und frohe Weihnachten!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich am Weihnachtstag Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie